#61

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 24.01.2019 20:08
von Redunicorn | 97 Beiträge

Danke, Ekki .

Habe meinen ersten Stack mit langwelligem UV-Licht gemacht (395 nm).Der kleine Kristall von 1,6 cm Länge scheint bei normalem Licht unten milchig, ist aber transparent. Das UV-Licht ergab zwar nur blau und lila, und auch nicht mehr Details - mir gefällts aber trotzdem. Aus China kriege ich bald noch eine UV-Lampe mit 365 nm, vielleicht wirds damit anders.

Kamera: Lumix FZ mit Raynox 250
Objektiv: Leica Zoom, hier 236 mm
Blende:4
Belichtungszeit: 1/13 Sek (normal), 1/5 Sek. (UV)
Beleuchtung: Über die Decke aufs LZ, Makro-LED von rechts, bzw. UV-Spot direkt aufs Objekt.
ISO: 80
Dateiformat RAW/JPG:RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab: knapp 3:1
Anzahl der Schritte:150 (normal), 134 (UV)
Länge der Schritte:
Arbeitsabstand: ca. 10 cm
Stacking-Software: Affinity Photo
Artenname: ?
Aufnahmedatum: 24.1.2019
Sonstiges:VG/HG schwarzes Plexi




LG
Peter

Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte, LED-Lampen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GSimpleRelease, Stack-Verarbeitung mit Affinity, RAW-Entwicklung und Bildbearbeitung dito.

zuletzt bearbeitet 24.01.2019 20:17 | nach oben springen

#62

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 25.01.2019 00:17
von Redunicorn | 97 Beiträge

Meine zweite UV-Aufnahme - hier ist der gleiche Kristall indirekt beleuchtet.

Kamera: Lumix FZ1000 mit Raynox 250
Objektiv: Leica Zoom, 216 mm
Blende:4
Belichtungszeit: 1/4 Sek.
Beleuchtung: Deckenlicht aufs LZ, und UV-Spot neben den Kristall aufs Plexi.
ISO: 80
Dateiformat RAW/JPG:RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab: knapp 3:1
Anzahl der Schritte:239
Länge der Schritte:
Arbeitsabstand: ca. 10 cm
Stacking-Software: Affinity Photo
Artenname: ?
Aufnahmedatum: 24.1.2019
Sonstiges:


LG
Peter

Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte, LED-Lampen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GSimpleRelease, Stack-Verarbeitung mit Affinity, RAW-Entwicklung und Bildbearbeitung dito.

zuletzt bearbeitet 25.01.2019 00:18 | nach oben springen

#63

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 25.01.2019 11:00
von stekki | 2.200 Beiträge

UV trifft nicht meinen Geschmack, das normale ist doch brauchbar.


VG Ekkehard
nach oben springen

#64

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 25.01.2019 18:51
von witweb | 279 Beiträge

Hi Peter,

weißt du, was für ein Mineral das ist? Ist die Fluoreszenz eine Eigenschaft des Minerals oder kommt das von der Lampe, ohne das der Kristall eigenes Leuchten dazu beisteuert? Ich meine, wie würde die UV-Beleuchtung in Erscheinung treten, wenn du vielleicht ein Stück normales Glas anstrahlst?

Beste Grüße

Michael

nach oben springen

#65

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 26.01.2019 02:45
von Redunicorn | 97 Beiträge

Weiß leider nicht, was es für ein Mineral ist, Michael. Das allermeiste von der Fluoreszenz wird von der Lampe kommen, obwohl normales Glas doch mehr zu lila tendiert, wenn ichs anstrahle. In Sachen fuoreszierender Materialien muß ich mir eh noch einiges anlesen.

Zwischendurch mal wieder Spur N - ein Kohlezug mit einer Lok der Ruhrkohle-AG. Hier wollte ich mal die Verstellmöglichkeiten des Leica-Zooms mit dem Canon Makro-Achromat von nah bis unendlich ausreizen. Der Zug ist 32,5 cm lang.

Kamera: Lumix FZ1000
Objektiv: Leica-Zoom mit Canon 500D, 180 mm
Blende:4
Belichtungszeit: 1/13 Sek
Beleuchtung: indirekt von links, oben und rechts aufs Halbbogen-Lichtzelt
ISO: 80
Dateiformat RAW/JPG:RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab: zwischen 1:1 und 1,5:1
Anzahl der Schritte:192
Länge der Schritte:
Arbeitsabstand: ca 20 cm
Stacking-Software: Affinity Photo
Artenname:
Aufnahmedatum: 25.1.2019
Sonstiges:


LG
Peter

Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte, LED-Lampen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GSimpleRelease, Stack-Verarbeitung mit Affinity, RAW-Entwicklung und Bildbearbeitung dito.

zuletzt bearbeitet 26.01.2019 02:48 | nach oben springen

#66

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 26.01.2019 13:42
von carypt | 132 Beiträge

ein rubin müßte gut in uv von unechten rubinen in uhren beispielsweise zu unterscheiden sein , die "jewels" eines uhrwerks , die leuchten schön rot in uv . auch kann man den leuchstoff in led-lampen gut sehen . waschmittel , optische aufheller . dann habe ich im baumarkt einen schimmerig hellgrünen kies gesehen , der eigentlich schwarz im uv erscheint aber ,doch grün leuchtende körnchen enthält , also interessant . und der porre in meinem kochtopf ist pink.geädert .

ganz was anderes : habe gehört gelb oder blaue kanarienvögel haben unterschiedliche farberzeugungs-mechanismen , gelbe pigmente , während das blau nicht pigmentisch sei (so ungefähr) . bei der grünen kanarienart sind beide farberzeugungssysteme vorhanden , vielleicht interessiert es jemanden .

gruß carypt


fipradio.fr

zuletzt bearbeitet 27.01.2019 12:11 | nach oben springen

#67

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 26.01.2019 22:33
von Redunicorn | 97 Beiträge

Danke für die Tipps, carypt. Einen Kanarienvogel werde ich aber nicht stacken . Vielleicht wäre ja auch ein Chameleon ganz andersfarbig unter UV-Licht. Ich lass mir mit dem Thema UV Zeit - aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben.

Hier ein weiteres Mineral - weiss wie üblich nicht was es ist. Auf beigem Untergrund - manche meinen zwar, es müßte immer schwarz, weiß oder grau sein, aber ich bin anderer Meinung.

Kamera: Lumix FZ
Objektiv: Leica Zoom mit Canon 500D Makro-Achromat, 397 mm
Blende:4
Belichtungszeit: 1/20 Sek.
Beleuchtung: von links, oben und rechts aufs Halbbogen-LZ, und schräg von rechts direkt
ISO: 80
Dateiformat RAW/JPG:RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab: 1,5 : 1
Anzahl der Schritte:247
Länge der Schritte:
Arbeitsabstand: ca. 20 cm
Stacking-Software: Affinity Photo
Artenname: ?
Aufnahmedatum: 26.1.2019
Sonstiges:


LG
Peter

Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte, LED-Lampen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GSimpleRelease, Stack-Verarbeitung mit Affinity, RAW-Entwicklung und Bildbearbeitung dito.

zuletzt bearbeitet 26.01.2019 22:37 | nach oben springen

#68

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 27.01.2019 23:23
von Redunicorn | 97 Beiträge

Zwei Stacks von einem Mineral - nachdem ich mir Bernstein angesehen habe - könnte es sich da um sogenannten "Naur-Bernstein" handeln ?

Einmal VG Spiegelglas, weißer HG, einmal VG und HG schwarzes Plexi.

Kamera: Lumix FZ1000 mit Canon 500D Makro-Achromat
Objektiv: Leica-Zoom, 191 mm (hell) und 284 mm (dunkel)
Blende:4
Belichtungszeit: 1/25 Sek (hell) und 1/4 Sek (dunkel)
Beleuchtung: von links, oben und rechts aufs Halbbogen-LZ
ISO: 80
Dateiformat RAW/JPG:RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab: ca. 1:1
Anzahl der Schritte:164 (hell) 193 (dunkel)
Länge der Schritte:
Arbeitsabstand: ca. 50 cm
Stacking-Software: Affintiy Photo
Artenname: ?
Aufnahmedatum: 27.1.2019
Sonstiges:




LG
Peter

Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte, LED-Lampen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GSimpleRelease, Stack-Verarbeitung mit Affinity, RAW-Entwicklung und Bildbearbeitung dito.
nach oben springen

#69

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 08.02.2019 22:11
von Redunicorn | 97 Beiträge

4 neue Stacks:

1. eine versteinerte Baumscheibe
2. ein Shungit-Kristall
3. ein weiterer Shungit
4. noch einer mit kleinen ca. 5 mm großen Bernsteinstückchen.

Kamera: Lumix FZ1000 (1), mit Canon 500D (2), mit Raynox 150 (3+4)
Objektiv: Leica Zoom, 269 mm (1), 400 mm(2), 265 mm (3), 135 mm (4)
Blende:4
Belichtungszeit: 1/10 S (1+2), 1/3 Sek (3), 1/4 S (4)
Beleuchtung: von oben aufs Halbbogen-Lichtzelt und von vorne halbrechts Makro-LED mit Diffusor
ISO: 80
Dateiformat RAW/JPG:RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab:
Anzahl der Schritte:125 (1), 169 (2), 265 (3), 159 (4)
Länge der Schritte:
Arbeitsabstand: ca 50 cm (1 + 2), ca. 20 cm (3+4)
Stacking-Software: Affinity Photo
Artenname:
Aufnahmedatum: 3--7.2.2019
Sonstiges:








LG
Peter

Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte, LED-Lampen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GSimpleRelease, Stack-Verarbeitung mit Affinity, RAW-Entwicklung und Bildbearbeitung dito.
nach oben springen

#70

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 01.03.2019 19:43
von stekki | 2.200 Beiträge

Hallo Peter, bist Du mit der (Edel-) Steinsammlung jetzt durch?
Was ist Dein neues Projekt?


VG Ekkehard
nach oben springen

#71

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 02.03.2019 04:43
von Redunicorn | 97 Beiträge

Hallo Ekkehard,

nein, mit den Edelsteinen bin ich noch lange nicht durch. Aber ich mache zwischendurch auch mal was anderers, Blumen, Eisenbahn in Spur N, überhaupt alles was mir vor die Linse kommt und optisch was hermachen könnte.

Und als Letztes gerade einen Joke - einen Bernstein-Zug . Den lade ich auch mal hoch...

Ansonsten - es gab eine neue APP für die FZ, die anfangs Kinderkrankheiten hatte - da haben sich mein Kollege aus dem Lumix-Forum + ich drum gekümmert, ich ferner mit dem Programmiererteam meiner Software auf English (was bei mir nicht so toll ist) korrespondiert. Projekt - mhh - vielleicht, was aber noch sehr unkonkret ist zur Zeit, schaffe ich mir in der zweiten Jahreshälfte ein (gebrauchtes) Mikroskop und eine Mikro-Kamera an, auch nur wenn die Informationen die ich noch zur Kamera einholen muss, ok sind. Naja, mal sehen...Erstmal kriegst du ja noch was von mir, und dann wird gespart für vielleicht so etwas..

Angefügte Bilder:
Bernstein-Zug resized.jpg

LG
Peter

Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte, LED-Lampen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GSimpleRelease, Stack-Verarbeitung mit Affinity, RAW-Entwicklung und Bildbearbeitung dito.

zuletzt bearbeitet 02.03.2019 04:44 | nach oben springen

#72

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 02.03.2019 12:42
von stekki | 2.200 Beiträge

Zitat von Redunicorn im Beitrag #71
Ansonsten - es gab eine neue APP für die FZ, die anfangs Kinderkrankheiten hatte - da haben sich mein Kollege aus dem Lumix-Forum + ich drum gekümmert, ich ferner mit dem Programmiererteam meiner Software auf English (was bei mir nicht so toll ist) korrespondiert. Projekt - mhh - vielleicht, was aber noch sehr unkonkret ist zur Zeit, schaffe ich mir in der zweiten Jahreshälfte ein (gebrauchtes) Mikroskop und eine Mikro-Kamera an, auch nur wenn die Informationen die ich noch zur Kamera einholen muss, ok sind. Naja, mal sehen...Erstmal kriegst du ja noch was von mir, und dann wird gespart für vielleicht so etwas..


Hi Peter,
ist denn die neue App für Stacking besser und schneller im Ergebnis als die bekannte GSimpleRelease?


VG Ekkehard
nach oben springen

#73

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 04.03.2019 16:24
von Redunicorn | 97 Beiträge

Ekki, ja, die ist vom gleichen Programmierer, und besser. So schnell, dass ich eine Verzögerungszeit zwischen den Aufnahmen einstelle (was geht), weil sonst die FZ trotz superschneller SD mit Schreiben auf die Karte nicht nachkommt.
Gundsätzlich steht das App-Bild jetzt horizontal, man hat dadurch ein größeres Bild und eine viel bessere Bildkontrolle. Ein paar Kamera-Parameter werden angezeigt und lassen sich auch einstellen (was ich aber an der FZ direkt mache). Und HDR-Serien sind möglich (3, 5 oder 7 Serien). Für Indoor-Stacker eher die Ausnahme, bei Outdoor sicher interessanter.
Die App geht wie GSR nur zusammen mit der ImageApp, und kostet 4,99 €.
Ich hatte schon erwogen, mir ein Tablet wegen der größeren Anzeige zuzulegen, aber das ist mit dieser neuen App nicht mehr notwendig.


LG
Peter

Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket, Verarbeitung mit Affinity, RAW-Entwicklung und Bildbearbeitung dito.

zuletzt bearbeitet 04.03.2019 16:31 | nach oben springen

#74

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 04.03.2019 16:30
von stekki | 2.200 Beiträge

Sehr interessant Peter, ist das für Android oder ein anderes System?
Hättest Du einen Link auf die App?


VG Ekkehard
nach oben springen

#75

RE: Stacking Querbeet mit der Lumix FZ1000 bis 3:1

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 04.03.2019 16:39
von Redunicorn | 97 Beiträge

Du, das ist für Android und IOS, wobei ich nicht weiss ob IOS schon fertig ist (sollte es im März werden). Hier der Link dazu (der Programmierer Dr. Kremmel hat den Nick "Lufthummel" im Systemkamera-Forum:

https://www.systemkamera-forum.de/topic/...gsimplerelease/

Und wie der Anfangsbuchstabe "G" schon besagt, ist die App nicht nur für die Super-Bridges wie die FZ1000, sondern auch für Panasonic-Systemkameras gedacht, die sich mit der ImageApp im WiFi verbinden lassen.


LG
Peter

Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket, Verarbeitung mit Affinity, RAW-Entwicklung und Bildbearbeitung dito.

zuletzt bearbeitet 04.03.2019 17:06 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: funki30
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2784 Themen und 23012 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).