#1

Eichenlinsen Galle

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 07.10.2018 14:27
von Erich T. | 10 Beiträge

Kamera: Nikon D 7200
Objektiv: AF-S Micro Nikkon 40mm
Blende:8
Belichtungszeit: 1/60
Beleuchtung: 2 Blitze
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG:
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab:
Anzahl der Schritte:74
Länge der Schritte:
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Helicon Focus
Artenname: Neuroterus quercusbaccarum
Aufnahmedatum: 7.10.2018

Sonstiges:Liebe Foristen,
habe heute eine Galle an einem Blatt der Stieleiche (Quercus robur) gefunden. Sie wird hervorgerufen durch die Eichenlinsen Gallwespe (Neuroterus quercusbaccarum). Diese haben einen sehr interessanten Entwicklungszyklus:Im Frühjahr legen die Weibchen unbefruchtete Eier in die Blüten und Knospen der Eichen. Die daraus schlüpfenden Larven bringen die Eiche dazu Gallen zu bilden, die fast wie schwarze Johannisbeeren aussehen. Daraus schlüpfen im Sommer Männchen und Weibchen, die sich paaren und dann befruchtete Eier auf der Unterseite von Eichenblättern ablegen. Die daraus schlüpfenden Larven führen zur Bildung von Linsenförmigen Gallen mit ca. 5 mm Durchmesser. Diese Linsengallen habe ich versucht abzubilden. Darin fressen die Larven bis zum Herbst und fallen mit den Blättern schließlich zu Boden, wo si sich verpuppen und so den Winter verbringen. Im Frühjahr schlüpft die neue Weibchengeneration und der Kreislauf ist geschlossen.

Ich hoffe, das war nicht zu ausführlich beschrieben, aber ich finde das sehr faszinierend.
Besonders auffallend sind die Sternhaare an der Gallenoberfläche.



Liebe Grüße
Erich

Angefügte Bilder:
ps18-10-07_120017_M-C.jpg

zuletzt bearbeitet 07.10.2018 14:32 | nach oben springen

#2

RE: Eichenlinsen Galle

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 07.10.2018 14:55
von Wolfgang Spindler | 39 Beiträge

Hallo Erich,

eine klasse Aufnahme, gut gestacked und farblich passend! Gefällt mir sehr!

VG, Wolfgang

nach oben springen

#3

RE: Eichenlinsen Galle

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 07.10.2018 15:43
von Kurt | 1.681 Beiträge

Hallo Erich

Ein gut gelungener Stack
und vielen Dank für die interessanten Informationen.

Leider ist nicht erkennbar, ob die Galle wie üblich kugelrund ist,
oder so wie zutreffend, flach.
Auch wenn Focus Stacking die dritte Dimension nicht erkennen lässt,
könntest du die Galle leicht von der Seite fotografieren,
denn dann sieht man gut, dass die Galle linsenförmig, flach ist.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 07.10.2018 15:44 | nach oben springen

#4

RE: Eichenlinsen Galle

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 07.10.2018 16:37
von Erich T. | 10 Beiträge

danke für eure Rückmeldungen.
Kurt, leider habe ich die Galle bereits zerschnipselt, da ich auch mikroskopische Präparate anlegen möchte. Allerdings ist diese unten sehr flach und liegt der Blattfläche eng an, nach oben ist sie gewölbt wie eine Linse.
Vielleicht sind mir einige Schnitte gelungen und es ergeben sich brauchbare Präparate. Auf jeden Fall freue ich mich dass der Stack so halbwegs gelungen ist, da ich noch immer beim experimentierten bin, besonders mit dem Licht.

Liebe Grüße
Erich


zuletzt bearbeitet 07.10.2018 17:05 | nach oben springen

#5

RE: Eichenlinsen Galle

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 10.10.2018 18:34
von Olaf | 391 Beiträge

Hallo Erich,

interessantes Bild. Wenn man nur die Galle im Bild sehen würde, hätte ich an eine Koralle gedacht. Mir gefällt es!

Am Bild solltest Du links und rechts die Stackartifakte (Streifen) wegschneiden. Die Streifen kannst Du wahrscheinlich vermeiden, wenn Du die Reihenfolge der Bilder beim Stacken umdrehst.

Tschüss Olaf

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dawin
Besucherzähler
Heute waren 196 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2665 Themen und 22135 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).