#1

Kroatischer Sand von Thomas

in Stacking: Flora und Fauna 09.11.2015 20:31
von cuwohler | 347 Beiträge

Hallo Forum,

Thomas war so lieb, mir Sand aus seiner Urlaubsregion in Kroatien mitzubringen - vielen Dank, Thomas!
Da ich kurz vorher nur ca. 40 km nordwestlich von seinem Resort Urlaub gemacht habe, ist mir aufgefallen,
daß die Artenvielfalt der Foraminiferen an Thomas' Standort größer ist als 40 km nordwestlich.
Hier aber nun das Bild der Foraminiferen von der Crvena Luka Bay nahe Biograd na Moru:




Aufgenommen mit Reichert 10x Objektiv am Lomo Biolam mit Canon EOS 500D.
Als Lichtquelle dienten wieder zwei tageslichtähnliche LED Flächenleuchten, als Diffusor ein abgeschnittener Kunststoff-Becherrand.
Es wurden je nach Höhe / Dicke der Foraminiferen zwischen 25 und 40 Einzelbilder in Zerene gestackt.


Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.sandphoto.de

nach oben springen

#2

RE: Kroatischer Sand von Thomas

in Stacking: Flora und Fauna 09.11.2015 20:37
von Uli | 421 Beiträge

Irre! :)

Habe mir schon die Bilder auf Deiner Homepage angeguckt, interessantes Thema!
Habe vorher nicht mal gewusst, dass Sand fotografiert wird und was sich alles drin verborgen hält...
Und um was für winzige Dimensionen es sich so handelt!

Etwas weniger Licht bei den weißen Teilchen täte, glaube ich, gut.

Gruß,

Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#3

RE: Kroatischer Sand von Thomas

in Stacking: Flora und Fauna 10.11.2015 05:48
von cuwohler | 347 Beiträge

Hallo Uli,

vielen Dank. Ja, es fasziniert mich auch immer wieder, was da für ein Leben im Sand ist.
Mit den weißen Bereichen hast Du recht. Normalerweise muß ich 2/3 Blende unterbelichten,
das hatte ich hier am Anfang vergessen.


Viele Grüße
Cai-Uso

nach oben springen

#4

RE: Kroatischer Sand von Thomas

in Stacking: Flora und Fauna 10.11.2015 06:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Cai-Uso,

ich bin geplättet, hätte ich so nicht vermutet. Also ich habe absolut nichts gesehen und noch orakelt, dass da wohl nichts drinnen ist, da habe ich mich offensichtlich getäuscht.

Schön aufgenommen. Danke.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#5

RE: Kroatischer Sand von Thomas

in Stacking: Flora und Fauna 10.11.2015 08:05
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Cai-Uso,

ich glaube, ich muß beim nächsten Strandbesuch auch mal meine Lupe mitnehmen.......interessand(t)


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#6

RE: Kroatischer Sand von Thomas

in Stacking: Flora und Fauna 10.11.2015 08:25
von cuwohler | 347 Beiträge

Hallo Thomas und Wolfgang,

es war tatsächlich auch mehr drin, als ich erwartet hatte.
Mit einer 10x Lupe sollte man die größeren Foraminiferen erkennen.

Viele Grüße
Cai-Uso


zuletzt bearbeitet 10.11.2015 08:25 | nach oben springen

#7

RE: Kroatischer Sand von Thomas

in Stacking: Flora und Fauna 10.11.2015 10:55
von Adalbert | 2.418 Beiträge

Hallo Cai-Uso,
das sind sehr interessante Bilder, klasse!
Wie gehst Du aber vor, wie machst Du die Vorselektion?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#8

RE: Kroatischer Sand von Thomas

in Stacking: Flora und Fauna 10.11.2015 14:06
von cuwohler | 347 Beiträge

Hallo Adi,

danke.
Ich schütte mir ca. 1ml Sand in eine Petrischale, untersuche sie mit dem SteMi und hole mir mit einer angefeuchteten Nadelspitze die schönsten Foraminiferen heraus.
Diese streife ich dann auf schwarzem Schaumstoff ab und fotografiere sie mit dem Lomo.


Viele Grüße
Cai-Uso


zuletzt bearbeitet 10.11.2015 14:06 | nach oben springen

#9

RE: Kroatischer Sand von Thomas

in Stacking: Flora und Fauna 10.11.2015 15:31
von Adalbert | 2.418 Beiträge

Hallo Cai-Uso,

danke für die Erklärung!
Das bedeutet aber, dass Du bereits mit dem SteMi Deine Entdeckungen machst.

Ich habe mir das so vorgestellt, dass man die Dinge herausfischen kann, weil sie etwas leichter als der normale Sand sind und deswegen langsamer sinken :-)

Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 10.11.2015 15:31 | nach oben springen

#10

RE: Kroatischer Sand von Thomas

in Stacking: Flora und Fauna 10.11.2015 19:43
von cuwohler | 347 Beiträge

Hallo Adi,

ja, erst mit dem SteMi bei 10x - 20x aussortieren und dann mit dem Biolam fotografieren.

Etwas leichter als der Sand sind sie wohl, aber so einfach wie mit den Diatomeen geht das wohl nicht - wäre aber einen Versuch wert.


Vuele Grüße
Cai-Uso

nach oben springen

#11

RE: Kroatischer Sand von Thomas

in Stacking: Flora und Fauna 11.11.2015 05:13
von makrosuchtCo. Admin | 2.553 Beiträge

Hallo Cai Uso,

thomas seinen Sand hast du bestens in Scene gesetzt...

Bemerkenswert welche Mühe Du dir machst.....man sieht es in deinen Bildern...

die Arbeit lohnt sich...

wirkich sehr schön!!!!


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#12

RE: Kroatischer Sand von Thomas

in Stacking: Flora und Fauna 11.11.2015 05:48
von cuwohler | 347 Beiträge

Dank Dir, Alex.
Ja, das macht mir Spaß - und es ist einfacher,
als die kleinen haarigen Monster abzulichten .

Viele Grüße
Cai-Uso

nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
3 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SantosapowN
Besucherzähler
Heute waren 477 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1995 Themen und 15888 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).