#1

Radogan-Retro_Lupenobjektiv

in Plauderecke für Techniker 04.11.2015 19:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin Moin,

heute bin ich endlich zum Test eines Radogan 50mm-Retro gekommen.
Ich konnte diese kleine Springspinne überreden mal still-zu-halten.
Sie war etwa 5-7mm und hockte auf der Spitze einer aufblühenden
Lupine.
Ich habe keinen Blitz eingesetzt und aus der Hand geschossen.....
Ich denke dieses Glas ist zum stacken geeignet.

Kamera:EM1
Objektiv:Radogan-Retro 50mm
Blende:f8
Zeit:1/250
Beleuchtung:natürliches Licht
ISO:100
Dateiformat:RAW
Stativ/Setup:nein
Abbildungsmaßstab:
Stackingschritte:
Stacking-Software:
Beschnitt:ca.25%
Aufnahmedatum:04.11.20158
Besonderes:

nach oben springen

#2

RE: Radogan-Retro_Lupenobjektiv

in Plauderecke für Techniker 04.11.2015 19:20
von Uli | 421 Beiträge

Hallo Bernardo!

Die ist ja richtig niedlich die Spinne! :)
Ich denke mit dem Objektiv ist gut was möglich.
Für die von Dir beschriebenen Umstände ein sehr sauberes Bild!
Wie nah musstest Du an das Objekt ran?

Gruß,
Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#3

RE: Radogan-Retro_Lupenobjektiv

in Plauderecke für Techniker 04.11.2015 19:23
von RheinweibAdministratorin | 1.843 Beiträge

Hallo Bernardo,
bist Du sicher, das die Linse "Radogan" heißt? Ich vermute ein 50er Rodagon von Rodenstock.
Du hast Recht, diese Objektive (ich hab auch eins) sind gut zum stacken und für Freihandmakros geeignet.

Retro? Es macht keinen Sinn, ein Objektiv, das von Haus aus schon für den Nahbereich korrigiert ist, umzudrehen.
Genau das wurde schon öfters in anderen Foren diskutiert und ausgetestet. Es bringt keine Verbesserung.

LG
Heike


"der klügere gibt nach".....kein Wunder, das sich die anderen so oft durchsetzten.

zuletzt bearbeitet 04.11.2015 19:32 | nach oben springen

#4

RE: Radogan-Retro_Lupenobjektiv

in Plauderecke für Techniker 05.11.2015 05:50
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo Bernardo,

das Bild ist sehr gut geworden, wenn es das Objektiv ist welches heike meint

dann kann man es sehr gut für stacking verwenden...

heike hat aber recht, die Lupen sollte man immer in der missionarsstellung verwenden...

von hinten macht keinen sinn.....haha..


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#5

RE: Radogan-Retro_Lupenobjektiv

in Plauderecke für Techniker 05.11.2015 08:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Bernado,

Retro macht keinen Unterschied, zumindest ha be ich keinen festgestellt.
Ich habe mir extra in Spanien zwei Adapter für meine Nikkor´s bestellt und war enttäuscht über das Ergebnis.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: luxikon
Besucherzähler
Heute waren 19 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2211 Themen und 17798 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).