#16

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 11.12.2017 15:49
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Michael,
das mit dem ABM 80:1 habe ich vorher gar nicht erwähnt.
Nur den Arbeitsabstand von 4.1mm habe ich verraten.
Ich werde ein extra Thread für mein neues „Spielzeug“ erstellen :-)
Gruß, ADi

nach oben springen

#17

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 11.12.2017 17:09
von Kurt | 1.483 Beiträge

Hallo ADi

Der Titel des Beitrages lautet:
"Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht"

Es geht somit um das Rauschen bei 80:1 !?
Das ist doch mit einer DSLR nie ein Problem.
Das Rauschen ist ja auf Pixelebene, also extrem feinkörnig, im Vergleich zu den kleinsten Details,
die von einer 80 x Optik aufgelöst werden.
Die Kamera löst viel höher auf wie das 80 x Objektiv.
Somit kannst du kräftig entrauschen, ohne dass Details verloren gehen.

Kurt


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#18

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 11.12.2017 20:14
von carypt | 76 Beiträge

ich glaube nicht , daß es um pixelrauschen geht (ich weiß da aber nicht so bescheid ), sondern um die vermeidung von licht aus ungünstigen winkeln , das ins objektiv gelangt und dort unkontrolliert reflektiert , gebrochen wird und den kontrast des objektives verringert . das kennt man ja vom köhlern bei den mikroskopen , wo das zuziehen der leuchtfeldblende eben dieses streulicht vermindert .
wenn licht aus nicht zum objektfeld passenden winkeln im objektiv nicht konstruktiv im objektiv vernichtet werden kann , so führt es zur streulichtempfindlichkeit . man kennt den einfluß von geschwärzten linsenelementrändern und eben nicht geschwärzten . die gleiche sache beim dunkelfeld in der mikroskopie , es ist nicht nur wichtig , daß das beleuchtungslicht nicht aufs bild kommt , sondern auch das es gar nicht erst ins objektiv hineinkommt , denn sonst hat man wieder ein kontrastarmes graues streulichtbild . licht geht in fast allen winkeln durch glas , sonst könnte man ja nicht seitlich aus dem fenster schauen , bei der objektivlinse ist das nicht anders .

ein blendenkegel vor dem objektiv , das nur licht aus dem präparat zuläßt , aber selbst auch wieder nicht streuend sein darf ? eine lochblende vor dem objektiv ? geschwärzte objektivfassung ? reflektion an den blendenlamellen können streulicht erzeugen , also nicht zuviel abblenden . das ist sicher alles schon bekannt . wahrscheinlich kann auch zuviel licht frontal von der objektmitte wenn es schon weit über die fokusdistanz in das objektiv hineinragt streulicht verursachen (kontrast verringern)

der carypt am spekulieren
edit: danke für die erwähnung des vantablack .


fipradio.fr

zuletzt bearbeitet 11.12.2017 20:19 | nach oben springen

#19

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 11.12.2017 21:34
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,

Zitat
“Somit kannst du kräftig entrauschen, ohne dass Details verloren gehen.“


Meinst Du beim Konvertieren von RAW in TIFF oder nach dem Stacken?
Danke und Gruß, ADi

nach oben springen

#20

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 11.12.2017 21:43
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Carypt,

mittlerweile habe ich Zeit gefunden und geschafft etwas mit dem neuen Objektiv zu stacken.
Neues Spielzeug
Das Streulicht ist auf dem Bild zu sehen.

BTW, LEDs kann ich einigermaßen so positionieren, dass es wenig Reflexe gibt aber Blitzgeräte nicht :-(

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 11.12.2017 21:43 | nach oben springen

#21

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 11.12.2017 22:43
von carypt | 76 Beiträge

das ist aber ein schönes spielzeug , ich bin für professionelles setup aber überfragt , das ist nicht meine kragenweite .
das spielzeug hat zudem noch anscheinend eine konkave frontlinse , die den seitenlichteinfang noch begünstigt .
ich kann dazu nur spekulieren , daß man jegliches licht vor der frontlinsen-ebene vermeiden sollte , also eine gelochte papierscheibe als diffusor auf das objektiv aufstecken und diese von hinten beleuchten .
viel freude wünsche ich dir , Adalbert , damit , gruß carypt


fipradio.fr
nach oben springen

#22

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 11.12.2017 22:57
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Carypt,
danke, Spaß werde ich damit auf jeden Fall haben!
Das Objektiv hat eine Lichtführung, so dass ich etwas zum Ausprobieren habe :-)
Gruß, ADi

nach oben springen

#23

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 22.12.2017 04:39
von carypt | 76 Beiträge

Adalbert ,
bei dem Olympus NeoSPlan 80 / 0.75 Ulwd , das du ja auch fleißig in anderen foren diskutierst , frage ich mich , ob es nicht auch an dem auflicht - licht kanal liegen kann , dass streulich eingefangen wird . weil das objektiv ist ja neben der linsengruppe nicht lichtdicht ( zieht nebenluft ) . könnte das eine störquelle sein ?
ich weiß ja nicht wie normalerweise das auflicht eingespiegelt wird , aber ich vermute einen schrägen spiegelring . auch wenn am unteren ringförmigen umlenkspiegel seitenlicht eingefangen wird , müßte dieses ja nach oben in richtung sensor gelenkt werden .
gruß carypt


fipradio.fr
nach oben springen

#24

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 22.12.2017 05:33
von Sboernemeyer | 909 Beiträge

Also ich hatte mal von Nikon BD Plan - also Auflicht
Dort habe ich die Lichtführung mit einer passenden #Unterlegscheibe und Kitt eliminiert
Dann ging das
Hatte die schönsten Hotspots schön mittig


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#25

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 22.12.2017 09:45
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Carypt,
gut, dass Du danach gefragt hast, den Lichtkanal werde ich überprüfen, ob ich den wirklich 100% dicht gemacht habe.
Den schrägen Spiegelring habe ich aber abgeschraubt, damit man mehr Platz für die Beleuchtung bekommt (einen besseren Winkel).
Dadurch wurde aber der Lichtkanal geöffnet.
Momentan befindet sich in dem Kanal ein Ring aus der Protostar-Folie, der als eine Streulicht-Blende dient.
Sie guckt ca. 1mm raus. Somit klaut sie mir 1mm von den 4mm des Arbeitsabstandes.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#26

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 22.12.2017 09:51
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Sven,
Hotspot bekomme ich nur, wenn ich von 200mm der Tubus-Linse etwas runter gehe.
Bei 70mm kann man aber besser das Objekt untersuchen, weil die Vergrößerung viel kleiner ist.
Das nutze ich aber nur um eine interessante Stelle des Foto-Objektes zu finden.
Zum Fotografieren zomme ich wieder auf 200mm.
Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 22.12.2017 10:17 | nach oben springen

#27

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 22.12.2017 13:12
von carypt | 76 Beiträge

zu hotspot habe ich mal so gelesen , daß dafür oft einfach reflektionen im tubus ( zwischenringe etc ) verantwortlich sind . schwarze abtönfarbe als ersthilfe soll oft schon helfen . einer erzählte was von eine drahtspirale im rohr zu fertigen und dann nochmal schwärzen . richtig platzierte blenden im tubus sind wohl besser . aber das ist ja alles sicher wohlbekannt .
gruß carypt


fipradio.fr
nach oben springen

#28

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 22.12.2017 13:55
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Carypt,
mein Tubus + meine Tubus-Linse = CANON EF 70-200L.
Es kommt aber keine Spirale da rein :-)
Künftig werde ich aber auf LSA von Sigma umsteigen.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#29

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 23.12.2017 23:34
von Kurt | 1.483 Beiträge

Hallo ADi
Elitar Sigma Light Sport Aircraft LSA? :)
Kurt


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 23.12.2017 23:34 | nach oben springen

#30

RE: Lichtschlucker gegen Bildrauschen wegen Streulicht & Gegenlicht

in Plauderecke für Techniker 23.12.2017 23:45
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,
die Amis verwenden diese Abkürzung für: SIGMA LIFE-SIZE ATTACHMENT Ø52.
Angeblich ist sie besser als Raynox und besser als die 200mm von NIKON.
https://www.photomacrography.net/forum/v...=36071&start=15
http://www.photomacrography.net/forum/vi...041e69e8f917952
Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 23.12.2017 23:46 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: steson
Besucherzähler
Heute waren 222 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2482 Themen und 20442 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).