#16

RE: Welche LED Lampen bei elektronischem Verschluss (IKEA?)

in Hardware 11.11.2017 10:29
von KurtCo-Admin | 1.134 Beiträge

Hallo

Was ich mit dem Schaltbild zeigen möchte ist. dass eine einfache Schaltung mit einem Trafo, der nicht billig ist,
es einfacher ist die Gleichspannung von Pulsen und Brummspannung zu befreien und zu glätten;
wie wenn ein "modernes" billiges Netzteil, ohne Trafo mit einer Phasenanschnittschaltung verwendet wird.
Die Verwendung einer Spannungsregulierung mit einem LM317T ist ein guter "moderner" Vorschlag.
Einst verwendete ich Zenerdioden. :)

Kurt


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

nach oben springen

#17

RE: Welche LED Lampen bei elektronischem Verschluss (IKEA?)

in Hardware 11.11.2017 11:24
von Sboernemeyer | 766 Beiträge

Das Stichwort für flimmerfreie LEDs heißt Konstantstromquelle

Flimmerfrei wirkt sich nur bei Videos aus

Bei mir ist es so (und das von Anfang an):
Im Liveview auf dem HD TV sieht man Streifen (flackern)
Macht man ein Foto und stellt es fest ist nichts zu sehen
Und das unabhängig ob mechanischer oder vollelektronischer Verschluss
Macht man hingegen ein Video, so ist das sehr wohl zu sehen (wegen der hohen Abtastrate bzw Wiederholfrequenz)

Also bspw für Heike ist flimmerfrei ja immens wichtig, da sie ja bei den begehbaren Pano-Stacks videografiert


... ich wollt noch DANKE sagen ...

zuletzt bearbeitet 11.11.2017 11:26 | nach oben springen

#18

RE: Welche LED Lampen bei elektronischem Verschluss (IKEA?)

in Hardware 11.11.2017 11:47
von KurtCo-Admin | 1.134 Beiträge

Hallo
"Flimmerfrei wirkt sich nur bei Videos aus"
Ein Flimmern kann sich auch beim Fotografieren auswirken, je nach Belichtungszeit.
Je länger die Belichtungszeit ist, umso weniger ist eine Helligkeitsabweichung von Bild zu Bild (Stacken) zu sehen.

"Macht man ein Foto und stellt es fest ist nichts zu sehen"
Man stellt etwas fest, das nicht zu sehen ist?
Wie ist das gemeint?
Meinst du damit, im einzelnen Bild sieht man nichts?
Beim Stacken kann es sein, dass man von Bild zu Bild einen Helligkeitsunterschied erkennt.

Beim Filmen ist darauf zu achten, dass die Bildfrequenz mit der Spannungsfrequenz synchron ist.
Also nicht mit 24Bilder/Sek. filmen, sondern mit 25 oder 50 Bilder/Sekunde, also entsprechend Netzfrequenz oder die Hälfte.
Das muss aber absolut exakt sein, sonst wandern dunkle Bereiche (Streifen) durch das Bild.

Kurt


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 11.11.2017 11:57 | nach oben springen

#19

RE: Welche LED Lampen bei elektronischem Verschluss (IKEA?)

in Hardware 11.11.2017 12:03
von Sboernemeyer | 766 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #18
Hallo
"Flimmerfrei wirkt sich nur bei Videos aus"
Ein Flimmern kann sich auch beim Fotografieren auswirken, je nach Belichtungszeit.
Je länger die Belichtungszeit ist, umso weniger ist eine Helligkeitsabweichung von Bild zu Bild (Stacken) zu sehen.

"Macht man ein Foto und stellt es fest ist nichts zu sehen"
Man stellt etwas fest, das nicht zu sehen ist?
Wie ist das gemeint?
Meinst du damit, im einzelnen Bild sieht man nichts?
Beim Stacken kann es sein, dass man von Bild zu Bild einen Helligkeitsunterschied erkennt.

Beim Filmen ist darauf zu achten, dass die Bildfrequenz mit der Spannungsfrequenz synchron ist.
Also nicht mit 24Bilder/Sek. filmen, sondern mit 25 oder 50 Bilder/Sekunde, also entsprechend Netzfrequenz oder die Hälfte.
Das muss aber absolut exakt sein, sonst wandern dunkle Bereiche (Streifen) durch das Bild.

Kurt



Danke
Vielleicht ist das genau mein Problem


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#20

RE: Welche LED Lampen bei elektronischem Verschluss (IKEA?)

in Hardware 11.11.2017 12:31
von KurtCo-Admin | 1.134 Beiträge

Hallo Sven

Mit LED als Lichtquelle, kann man Information mit hoher Frequenz, über Lichtleiter übertragen.
Dies weil sie im Gegensatz zu anderen Lichtquellen eine extrem kurze Nachleuchtzeit besitzen.

Verwendet man LED's zur Beleuchtung, dann geben sie jede kleinste Veränderung der Versorgungsspannung, in Form von Helligkeitsveränderung wieder, sie flackern.
Dies kann mit einer sehr gleichmässigen Versorgungsspannung gemindert werden,
oder man verwendet einen Kondensator, der parallel mit der LED verbunden wird.
Hier ist darauf zu achten, dass der Kondensator nicht zu klein ist, damit das Flackern (Spannung) genügend geglättet wird
und dass der Kondensator nicht zu gross ist, denn sonst bezieht er beim Einschalten zu viel Strom, was dem Netzteil schaden könnte.

Kurt


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

nach oben springen

#21

RE: Welche LED Lampen bei elektronischem Verschluss (IKEA?)

in Hardware 11.11.2017 17:18
von Saga | 47 Beiträge

also um mal die Anfangsfrage im Sinne von Christoph zu beantworten, ich finde die Jansjö von IKEA wunderbar, damit kann man brauchbare Bilder erzeugen, zwar ja nicht ohne Diffusor, aber den brauch man ja eh meistens. Für den Preis gibt’s es nichts vergleichbares. Und vorallem der Aufwand: IKEA -> einladen -> bezahlen -> nach Hause tragen -> einschalten ;-)
Ich habe in meinem ersten dreiviertel Jahr beim Einstieg ins stacking (bin immer noch im Einstieg aber weg von den IKEA‘s) ausschließlich mit den Jansjö gearbeitet. Minimum 2Stk. besser 4Stk.

nach oben springen

#22

RE: Welche LED Lampen bei elektronischem Verschluss (IKEA?)

in Hardware 12.11.2017 15:06
von cibo | 17 Beiträge

Danke nochmals an alle für die rege Beteiligung. Ich habe jetzt ein paar LED Leuchten gefunden, die wohl Gleichspannung nutzen. Im übrigen wohl auch die Jansjö von IKEA.
(siehe hier: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=16558.0)

Wie stabil und damit brauchbar für meinen Anwendungsfall das ist, werde ich ausprobieren müssen.

Danke!

Christoph

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xf00741
Besucherzähler
Heute waren 255 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2207 Themen und 17763 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).