#16

RE: ABM oder besser BB?

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 21.10.2017 16:20
von Sebastian | 201 Beiträge

Hallo Sven,
es geht nicht darum ob du was ausmessen möchtest, sondern wie Kurt richtig geschrieben hat, um einen
unveränderlichen Bezugspunkt im Bild zu haben. Egal wie und wo das Bild verbreitet wird.
Nebenbei ist es wissenschaftlicher Standard und auch das Setzen des Maßstabes kann man dezent gestalten.
Außerdem liest nicht jeder die Bildunterschrift. Auch beim betrachten des Bildes weiß der Betrachter so wie groß das beobachtete
Objekt ist. Und das ist bei wissenschaftlicher Fotographie nun mal essentiell.
Aber lies doch nochmal Kurts Ausführungen durch. Er schreibt doch klar, bei der "schönen" Fotografie ist es nicht wichtig.
Wissenschaftlich ist es anders, da ist es egal ob das nun störend ist oder nicht.
Gruß Sebastian

nach oben springen

#17

RE: ABM oder besser BB?

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 21.10.2017 16:48
von Sboernemeyer | 767 Beiträge

@Sebastian:
Wenn ich auf Optik Wert lege bleibt ein Masstab weg
Wenn Wissenschaft im Vordergrund steht - dann eben mit
Wir sind hier im Focusstackingforum
Ich denke nicht, dass wir hier wissenschaftlich orientiert sind
Jeder so wie er es für richtig erachtet
Wenn ich bei Mineralienatlas oder Mindat etwas hochladen würde sieht es für mich schon anders aus
Ich finde nun haben wir hinreichend zum Thema diskutiert


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen


Besucher
7 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianPugh
Besucherzähler
Heute waren 179 Gäste und 18 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2210 Themen und 17793 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).