#1

Senfkresse

in Stacking: Flora und Fauna 18.10.2017 12:34
von witweb | 108 Beiträge

Hallo,

nach den Radieschen nun „Senfkresse“. Das ist jedenfalls der Handelsname für diese Microgreens.

Beim Stacken mit Helicon Focus habe ich mit Methode C begonnen, war aber mit einigen Details im Randbereich nicht zufrieden. Dann habe ich mit Methode B und verschiedenen Parametern eine Reihe von Bildern rendern lassen. Diese waren teilweise in den Rändern deutlich besser als bei Methode C, hatten aber in den Flächen an einigen Stellen kaum Textur. Das Stacken von „C“ und „B“ brachte dann insgesamt bessere Ergebnisse, erzeugte dafür aber breite Streifen auf den Blättern, die in den Ausgangsbildern nicht vorhanden waren...

Deshalb habe ich nun in Photoshop „B“ als Hintergrund genommen, „C“ als Ebene darüber gelegt und nur die Stellen auf B übertragen, die die fehlende Textur aufwiesen.

Beste Grüße

Michael




Kamera: CANON EOS 650D
Objektiv: Tamron Makro SP AF 90mm F/2.8 Di MACRO 1:1
Blende: 5,6
Belichtungszeit: 1/200
Beleuchtung: 2 Blitze
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): Breite auf Format 1:1
Abbildungsmaßstab: ca. 1:1
Anzahl der Schritte: 60
Länge der Schritte: 0,105mm (Fokusreihe mit Helicon Remote)
Stacking-Software: Helicon Focus, Methode C und Methode B (Radius 2, Smoothing 1)
Artname: Senfkresse
Aufnahmedatum: 12.10.17
Sonstiges:

nach oben springen

#2

RE: Senfkresse

in Stacking: Flora und Fauna 18.10.2017 12:52
von stekki | 1.341 Beiträge

Ja, diese Technik funktioniert mit viel manuellem Aufwand und das Ergebnis kann sich sehen lassen.


VG Ekkehard

Canon / Sony / Panasonic / Xiaomi und andere
nach oben springen

#3

RE: Senfkresse

in Stacking: Flora und Fauna 18.10.2017 12:58
von Diana1982 | 171 Beiträge

Bin auch ganz begeistert
Super

Mit den Feinheiten von Helicon Focus kenn ich mich leider noch nicht so gut aus. Hört sich aber sehr nützlich an, die Kombimethode...

LG Diana

nach oben springen

#4

RE: Senfkresse

in Stacking: Flora und Fauna 18.10.2017 13:35
von KurtCo-Admin | 1.140 Beiträge

Hallo Michael

Das zurecht gebogene Ergebnis, passt bestens.
Ist doch interessant, was man zu Hause so alles findet, wenn man die Augen offen hält.
Die Perspektive von unten finde ich super.
Hast du die Serie mit Zerene Stacker versucht?

Kurt


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#5

RE: Senfkresse

in Stacking: Flora und Fauna 18.10.2017 15:03
von witweb | 108 Beiträge

Hallo Kurt,

ja, was man so findet...
Es waren sozusagen "Fensterbankfunde" .

Hier zwei Bilder vom "Fundort". Machen sich ansonsten gut auf dem Frühstücksquark oder in der Kräuterbutter!






Zerene Stacker habe ich noch nicht probiert. Eigentlich hatte ich meine Helicon-Lizenz gerade um ein Jahr verlängert, auch wegen Helicon Remote und der App fürs Tablet.
Und da ich sowieso PS für den weiteren Workflow brauche, ist das Überlagern keine große Sache. Und ein wenig experimentieren muss man wohl immer.
Ich könnte aber die Demoversion von Zerene mal herunterladen und mit diesem konkreten Stapel testen.

Viele Grüße

Michael


zuletzt bearbeitet 18.10.2017 15:18 | nach oben springen

#6

RE: Senfkresse

in Stacking: Flora und Fauna 18.10.2017 15:15
von witweb | 108 Beiträge

Hi

@ Ekkehard
Ja, ein bisschen Zeit muss man schon reinstecken...

@Diana
Ich denke, es geht bei Helicon Focus oft nicht anders, als einfach verschiedene Parameter auszuprobieren. Normalerweise habe ich ganz gute Ergebnisse mit Methode C, aber manchmal eben auch nicht...

nach oben springen

#7

RE: Senfkresse

in Stacking: Flora und Fauna 19.10.2017 19:06
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Michael,
sehr schönes Foto, interessante Perspektive und passender HG.
Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 19.10.2017 19:10 | nach oben springen


Besucher
8 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianPugh
Besucherzähler
Heute waren 177 Gäste und 18 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2210 Themen und 17793 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).