#1

Samen der Kronen-Lichtnelke

in Stacking: Flora und Fauna 05.09.2017 11:23
von Diana1982 | 171 Beiträge

Hallo zusammen,

Nach ein paar Wochen Pause schaffe bzw. traue ich mich nun auch mal wieder was einzustellen :-)

Es sind Samen der Kronen-Lichtnelke. Die Samen sind ca.1mm groß und sehen in der Hand eher wie kleine schwarze Kügelchen aus.
Wikipedia-Link


Mal kucken, was ihr zu den Fotos meint:

Kamera: Canon EOS 750D
Objektiv: Olympus DF Plapo 1,2 PF
Blende: -
Belichtungszeit: 1/4 sek.
Beleuchtung: 2 Jansjös von links, Joghurtbecher als Diffusor
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): etwas am Rand
Abbildungsmaßstab: 2,5:1
Anzahl der Schritte: 44
Länge der Schritte:
Stacking-Software: Zerene
Artenname: Kronen-Lichtnelke, Silene coronaria
Aufnahmedatum: 04.09.2017
Sonstiges:




Kamera: Canon EOS 750D
Objektiv: Olympus DF Plapo 1,2 PF
Blende: -
Belichtungszeit: 3/10 sek.
Beleuchtung: 2 Jansjös von links, Joghurtbecher als Diffusor
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): etwas am Rand
Abbildungsmaßstab: 10:1
Anzahl der Schritte: 117
Länge der Schritte:
Stacking-Software: Zerene
Artenname: Kronen-Lichtnelke, Lynchnis coronaria
Aufnahmedatum: 04.09.2017
Sonstiges:



Mit dem zweiten bin ich noch nicht so ganz zufrieden, ggf. hätt ich den ABM doch kleiner wählen sollen.

LG Diana


zuletzt bearbeitet 05.09.2017 13:22 | nach oben springen

#2

RE: Samen der Kronen-Lichtnelke

in Stacking: Flora und Fauna 05.09.2017 12:05
von leku | 642 Beiträge

Hallo Diana,
die Fotos gefallen mir sehr gut.
Beim letzten Bild würde ich die feinen, weißen Härchen noch wegretuschiere.


Grüße Leo
nach oben springen

#3

RE: Samen der Kronen-Lichtnelke

in Stacking: Flora und Fauna 05.09.2017 12:07
von Diana1982 | 171 Beiträge

Danke Leku!

Die Härchen...ja...ich hat es mir überlegt, aber die waren so am Samenkorn dran, als ich sie im Garten geholt hab. Mal schauen :-)
Zumindest ist es pflanzeneigener "Staub" und kommt nicht vom lange Herumliegen.

LG Diana


zuletzt bearbeitet 05.09.2017 12:26 | nach oben springen

#4

RE: Samen der Kronen-Lichtnelke

in Stacking: Flora und Fauna 05.09.2017 13:00
von RheinweibAdministratorin | 1.850 Beiträge

Hallo Diana,
das erste Bild gefällt mir ausgezeichnet. Ist der Hintergrund natürlichen Ursprungs,
oder hast Du ihn ersetzt? Mit dem zweiten kann ich mich irgendwie nicht so richtig
anfreunden, aber das liegt wohl am Motiv selber, technisch ist es in Ordnung.
weiter so!

LG
Heike


_______________________________________________________

Gute Fotografen machen gute Bilder; sie können das auch mit schlechten Kameras.
Schlechte Fotografen machen schlechte Bilder, sie können das auch mit guten Kameras.
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#5

RE: Samen der Kronen-Lichtnelke

in Stacking: Flora und Fauna 05.09.2017 13:08
von Diana1982 | 171 Beiträge

Hallo Heike,
Danke Dir
Zum Hintergrund: Die Samen liegen in einer Petrischale und diese auf einem grauen Karton. Der Schatten ist durch die seitliche Beleuchtung entstanden. An sich ist es also der natürliche Hintergrund.
Ich habe ihn allerdings mit dem Gaußschen Unschärfetool stark ungeschärft.

Viele Grüße
Diana

zuletzt bearbeitet 05.09.2017 13:10 | nach oben springen

#6

RE: Samen der Kronen-Lichtnelke

in Stacking: Flora und Fauna 05.09.2017 13:09
von RheinweibAdministratorin | 1.850 Beiträge

Hatte auch den Eindruck, das die Samen auf Glas liegen. Sie scheinen zu schweben.
Sieht echt gut aus.

LG
Heike


_______________________________________________________

Gute Fotografen machen gute Bilder; sie können das auch mit schlechten Kameras.
Schlechte Fotografen machen schlechte Bilder, sie können das auch mit guten Kameras.
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#7

RE: Samen der Kronen-Lichtnelke

in Stacking: Flora und Fauna 05.09.2017 20:17
von Sigika | 31 Beiträge

Hallo Diana,
die Bilder gefallen mir gut , besonders das erste.
Habe mich vor kurzem auch mit diesem Samen beschäftigt .
Die weißen Fäden sind auch bei mir da gewesen. Habe noch keine Erklärung dafür.
Die Samen von Silenen sind anscheinend ähnlich in der Zeichnung , ich habe heuer auch Samen
der Kuckuckslichtnelke fotografiert. Für die besondere Zeichnung dieser Samen hab ich auch keine Erklärung.

LG
Siegfried





Kamera: Nikon D5300
Objektiv: Nikon MPlan 20
Blende:
Belichtungszeit:
Beleuchtung: 3Blitze
ISO: 200
Dateiformat RAW/JPG:
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab: 20:1
Anzahl der Schritte:
Länge der Schritte:
Stacking-Software: HF
Artenname: Samen Kuckucks-Lichtnelke (Silene flos-cuculi)
Aufnahmedatum: 11.7.2017
Sonstiges: Restliche Daten leider nicht aufgezeichnet

nach oben springen

#8

RE: Samen der Kronen-Lichtnelke

in Stacking: Flora und Fauna 05.09.2017 21:01
von jochen | 63 Beiträge

Hallo Diana,
Bild 1 sieht sehr räumlich (3D) aus, gefällt mir gut.
LG Jochen

nach oben springen

#9

RE: Samen der Kronen-Lichtnelke

in Stacking: Flora und Fauna 05.09.2017 22:21
von Diana1982 | 171 Beiträge

Hallo Siegfried, hallo Jochen,

Dankeschön . Ich freu mich, dass es Euch gefällt!

@Siegfried: Dein Samenkorn gefällt mir noch besser, das hat auch noch so tolle lange Knubbl drauf So eines such ich mir auch mal.

LG Diana

nach oben springen

#10

RE: Samen der Kronen-Lichtnelke

in Stacking: Flora und Fauna 06.09.2017 10:09
von Adalbert | 2.808 Beiträge

Hallo Diana,
schöne Fotos!
Die schwebenden Samen gefallen mir sehr.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 272 Gäste und 23 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2217 Themen und 17844 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).