#1

Aglais urticae Eier, 2

in Stacking: Flora und Fauna 02.06.2017 21:39
von KurtCo-Admin | 1.142 Beiträge

Hallo

Eier des Kleinen Fuchs, hier etwas grösser.



Kamera: Nikon D500
Objektiv: NIKON CFN, PLAN 10/0.30, 160/0.17
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 100
Beleuchtung: Blitz
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0, 0
Aufnahmedatum: 01.06.2017
Region/Ort: Emmental
Abbildungsmassstab: 10:1
sonstiges: Stack aus 620 Bildern im Abstand von 0.002mm

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#2

RE: Aglais urticae Eier, 2

in Stacking: Flora und Fauna 02.06.2017 22:45
von Adalbert | 2.800 Beiträge

Hallo Kurt,
das Bild gefällt mir sehr gut!
Scharf, gut beleuchtet, mit interessanten Details.
Richtig nett anzuschauen.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#3

RE: Aglais urticae Eier, 2

in Stacking: Flora und Fauna 03.06.2017 06:22
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Kurt,

auch diese Bild ist ein Augenschmaus. wenn
ich das erste Bild, also den Ausschnitt und das
Bild mit dem 10er jetzt vergleiche, so bin ich absolut
erstaunt über die Leistung des APO Rodagon, der Ausschnitt
zeigt wirklich schon richtig viele Details, ich glaube man sieht doch jetzt
mit dem 10er kaum mehr Details??

Aber wie auch immer das Bild wieder sehr gut und perfekt
aus meiner Sicht. Solche Bilder von Gelegen faszinieren mich
immer sehr.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr
nach oben springen

#4

RE: Aglais urticae Eier, 2

in Stacking: Flora und Fauna 07.06.2017 08:02
von Olaf | 134 Beiträge

Hallo Kurt,

sehr schicke Bilder, welche Du hier zeigst von dem "Eierhaufen". Bin immer wieder beeindruckt von den klaren und super scharfen Bildern von kleinen Dingen, welche man dann erst mal richtig sieht und ein wenig versteht. Bilder, welche zwar schön sind, aber nicht nur zum Rätseln animieren, da man erkennt, was sie eigentlich abbilden, begeistern mich am meisten. Bei solchen Motiven wird jedes Mal der Forscher geweckt...

Super.

Tschüss Olaf

nach oben springen


Besucher
10 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 363 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2213 Themen und 17808 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).