#1

Mein erstes Setup und mein erster Stack

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 05.02.2017 19:46
von naturfokussiert | 17 Beiträge

Kamera: E-M5
Objektiv: El Nikkor 50/2.8 N Retro
Blende: 4
Belichtungszeit: 1/12
Beleuchtung: Ikea LED
ISO: 200
Dateiformat RAW/JPG: JPG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): nix
Abbildungsmaßstab: ca. 4:1
Anzahl der Schritte: 50
Länge der Schritte: keine Ahnung, manuell ohne Skala
Stacking-Software: Zerene Demo
Artenname: Raptiformica sanguinea
Aufnahmedatum: 05.02.2017
Sonstiges: Mein erster Stack

Moin liebe Stacker,

heute habe ich mich an meinem ersten Stack versucht. Mit der Schärfe bin ich noch nicht zufrieden und die Nadel hätte natürlich auch nicht mit aufs Bild gesollt, aber für einen ersten Test ganz ok. Vielleicht fallen euch ja ganz offensichtliche Probleme meines ersten Setups auf. Equipment ist ein Brett, ein alter Olympus Balgen, ein El Nikkor 50 2,8 N in Retrostellung, ein Castel Q, ein Tischtennisball als Diffusor und Ikea Beleuchtung.

Viele Grüße,
Sören




zuletzt bearbeitet 05.02.2017 21:50 | nach oben springen

#2

RE: Mein erstes Setup und mein erster Stack

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 05.02.2017 20:12
von Adalbert | 2.804 Beiträge

Hallo Sören,

Dein Setup sieht, wie mein Brettchen aus, das ist schon mal sehr gut :-)

Es wäre besser, wenn Du die Bilder normal (als Vollbild) einstellen würdest und zwar mit “making of”.
(für „making of“ gibt es einen Knopf). Das kannst Du aber nachträglich eintragen.
Das ist wichtig, damit es klar wird, welche Parameter Du verwendet hast.

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 05.02.2017 23:01 | nach oben springen

#3

RE: Mein erstes Setup und mein erster Stack

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 05.02.2017 21:51
von naturfokussiert | 17 Beiträge

Danke Adi,
habe den Beitrag entsprechend formatiert.

nach oben springen

#4

RE: Mein erstes Setup und mein erster Stack

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 05.02.2017 22:24
von Adalbert | 2.804 Beiträge

Hallo Sören,
danke !
Dein Foto ist ganz gut. Hast Du es bereits mit PS/GIMP etc. bearbeitet?

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Deine Schritte etwas zu lang waren.
Am Ende des Threads findest Du eine Formel und einen Kalkulator:
Berechnung der Schärfentiefe für die Foto–Objektive (2)
Für die Fotoobjektive sieht die Formel so aus (glaube ich):
Tiefenschärfe = 0,04 * Blende * (ABM+1)/(ABM*ABM)
Wenn Du dann 3 Fotos pro Tiefenschärfe machst bekommst Du die Schrittgröße.
Es wäre also nicht schlecht, wenn Du die Größe der Schritte Deines Schlittens kennen würdest.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#5

RE: Mein erstes Setup und mein erster Stack

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 05.02.2017 23:49
von KurtCo-Admin | 1.142 Beiträge

Hallo Sören

Dein erster Stack sei willkommen. Das Setup sieht gut aus.
50 Bilder für ein Ameisen Portrait bei 4:1 ist etwas wenig, sie würden von der Anzahl her für etwa 1mm Gesamttiefe reichen,
deshalb vermutlich die leichte Unschärfe.
Den Rechner findest du hier:
www.focus-stacking.com/A/Schaerfentiefe_Kurt_Wirz.xls
Die verwendete Formel lautet so wie Adi es "glaubt".

Kurt


_____________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine Kunstform, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#6

RE: Mein erstes Setup und mein erster Stack

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 05.02.2017 23:51
von RheinweibAdministratorin | 1.849 Beiträge

Adi...bitte, jetzt mach mal halb lang!
Sören ist ein Beginner und Du haust ihm sofort Formeln um die Ohren, die nur ein Quantenphysiker
versteht. "Tiefenschärfe = 0,04 * Blende * (ABM+1)/(ABM*ABM)" und anscheinend bist Du Dir
bei Deiner Formel ja selber nicht sicher (Zitat: "glaub ich")





@Sören,
versuch mal die Schritte etwas kleiner zu machen. Deine Beleuchtung ist soweit gut.

*leicht* genervte Grüße
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 06.02.2017 00:56 | nach oben springen

#7

RE: Mein erstes Setup und mein erster Stack

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 06.02.2017 07:02
von naturfokussiert | 17 Beiträge

Vielen Dank euch allen.
Kleinere Schritte bekomme ich mit meinem Castel Q leider nicht hin, aber ein Mikrometer ist bestellt, muss nur noch aus China geliefert werden.

Verwende ich das Lupenobjektive denn "sachgemäß"?, oder ist 4:1 und damit ein voll ausgezogener Balgen schon zu viel des Guten?

@Heike: Ich bin zwar kein Quantenphysiker, habe aber die Formel geht für mich als promomoviertem Biologen und Fotografie-Begeisterten schon in Ordnung ;)

liebe Grüße,
Sören

nach oben springen

#8

RE: Mein erstes Setup und mein erster Stack

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 06.02.2017 07:41
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Sören,

bei 4:1 ist die Blende 4 mit dem EL Nikkor
gold richtig. Du betreibt das Objektiv richtig
und Du kannst damit noch weiter vergrößern
in einem Bereich wo es Sinn macht.

Dein Bild gefällt mir schon mal sehr gut, Du
hast Dir mit einer Ameise auch kein leichtes
Modell ausgesucht. Der Helle HG ist sehr passend.
Klar das Bild ist noch etwas weich, hier würde
ich mehr Schritte verwenden, aber dein Schlitten
kommt ja bald. Grundsätzlich solltest Du dich aber
auch mit der Retusche vertraut machen, da kann
man noch einiges herausholen auch was der letzte
quentschen Schärfe angeht.

Ich würde dazu versuchen das LIcht von Objektivseite her kommen
zu lassen und einen Diffusor um das Objektiv und Modell herum
aufzubauen. Jetzt ist es so das auch das Licht wieder zum Objektiv
zurück kann oder ins das Objektiv reflektieren kann. Dann erhält
du zwar ein Diffuses Modell, aber auch Kontrastarme stellen.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#9

RE: Mein erstes Setup und mein erster Stack

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 06.02.2017 09:19
von Adalbert | 2.804 Beiträge

Hallo Heike,
die Formel ist schon OK. Du hast mein „glaube ich“ falsch interpretiert.
Und ich glaube nicht, dass Du nicht weißt was Blende und ABM sind.
Diese einfache Formel wurde bereits von Kurt von einer etwas umfangreicheren abgeleitet und in der Praxis getestet.
Sie ist bei der Verwendung der Foto/Vergrößerungsobjektive zum Stacken enorm wichtig, deswegen gebe ich sie auch weiter.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#10

RE: Mein erstes Setup und mein erster Stack

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 06.02.2017 16:59
von Adalbert | 2.804 Beiträge

Hallo Sören,
ja, wie Alex schreibt einen Diffusor brauchst Du auf jeden Fall!
Ich habe mir so einen gebastelt:
http://www.photomacrography.net/forum/vi...9422&highlight=
Geeignet sind noch Trinkbecher, Flasche von Müller-Milch, etc oder einfach Papier.
Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 06.02.2017 17:00 | nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 358 Gäste und 23 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2215 Themen und 17828 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).