#1

papilio zalmoxis vol. II

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 26.12.2016 09:06
von makrosucht | 2.569 Beiträge

Hallo Forum,

hier ist die zweite Version von dem Papilio,
aber diesmal dem 40er Mplan.

Viel Spaß beim anschauen.



Kamera: Nikon D7100
Objektiv: Nikon M Plan 40 ELWD 0,5 210/0
Belichtungszeit: 2 sek.
ISO: 100
Beleuchtung: 3 BLitze
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): NEF Tif Jpeg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Microsetup
---------
Sonstiges: 155 Bilder mit einem Abstand von 0,000992mm_
ABM ca. 40zu1_BB ca. 0,59m_PS CC_ Z-Stacker
Hier in HD:


KLICK


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#2

RE: papilio zalmoxis vol. II

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 26.12.2016 10:10
von leku | 700 Beiträge

Hallo Alex,
eine wunderschöne Aufnahme, die Struktur, die Farbe, sehr stimmig.


Grüße Leo
nach oben springen

#3

RE: papilio zalmoxis vol. II

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 26.12.2016 10:54
von Kurt | 1.470 Beiträge

Hallo Alex
Eine schöne orange Gruppe von Flügelschuppen.
Es hat Stellen mit einer sehr guten Auflösung und Detailzeichnung.
Es sind dies, die etwas dunkleren Stellen die nicht bestens ausgeleuchtet sind.
Die hellen Stellen auf den Schuppen, die von rundherum Licht erhalten, da mangelt es an Zeichnung.
Gut sieht man es in der unteren linken Ecke.
Die darunter liegende Schuppe besitzt schön und gut erkennbar Zeichnung, die darüberliegende besitzt verschwommene Bereiche.
Bis jetzt erlebte ich es eher umgekehrt, ich bin etwas irritiert.
Was kannst du zur Lichtsetzung sagen?
Eventuell, Diffusor rund um Objekt, aber das Licht vorwiegend von einer Seite?

Kurt


________________________________________________
Ich Antworte auf Beiträge, die keine Abkürzungen beinhalten!
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#4

RE: papilio zalmoxis vol. II

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 26.12.2016 14:09
von makrosucht | 2.569 Beiträge

Hi,

danke für Eure Kommentare.

Kurt ich sehr es genau so wie Du und weiß ehrlich
gesagt nicht woran das gelegen hat. Bei dem Bild
mit dem 20er war es nicht so bei gleichem Lichtsetup.

Ich habe einen Kunststoffbecher verwendet und 3 Blitze
außen herum angeordnet. Einer von oben einer von Links einer
von rechts.

Irgendwie ist meine Kamera dazu auch nicht mit diesem Motiv
oder den Farben klar gekommen?!?! Bei Ca. der Hälfte der Bilder ..da waren
die Schuppen hellgelb und bei der anderen Hälfte waren sie eher
dunkel orange. Ich habe dann in ACR einen Weißabgleich gemacht
und dann sahen alle Bilder gleich aus. Zuerst dachte ich das ein Blitz
ausgefallen wäre da die Orangengen schuppen auch deutlich dunkler
waren. Nach dem Weißabgleich war die Helligkeit und Farbe aber allgemein
gut und normal.

so richtig kapiert habe ich das bis heute nicht, und hatte ich so auch
noch nicht. Ich bin daher von Anfang an genau so irrritiert wie Du über
diesen Stack...:-)


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#5

RE: papilio zalmoxis vol. II

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 26.12.2016 16:33
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,
schöne Farben und klare Strukturen.
Die zwei Schuppen diagonal unten links scheinen etwas abgenutzt zu sein.
Da die Reihen oben und unten scharf sind, macht das einen Eindruck, als ob das so sein sollte :-)
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#6

RE: papilio zalmoxis vol. II

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 26.12.2016 16:54
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,

das Bild sieht sehr gelungen aus - sehr gute Arbeit und ein tolles Motiv !!


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anfang
Besucherzähler
Heute waren 151 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2472 Themen und 20390 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).