#1

Teststack neue Kamera + Motorlomo

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.10.2016 13:49
von RheinweibAdministratorin | 3.559 Beiträge

Hallo liebe Gemeinde,
gestern habe ich meine kleine spiegellose Nikon1 J5 bekommen und war
erstmal maßlos enttäuscht, weil sie sich standhaft weigerte, ohne Objektiv
auszulösen. Nachdem ich mich näher damit befasst hatte, hab ich rausgekriegt,
das sie im manuellen Modus sehrwohl auslöst, nur beim filmen in 4K weigert sie
sich noch immer, den dafür muss ich aus dem manuellen Modus raus.
In Full-HD kann ich komischerweise filmen - das verstehe, wer will......
Was zum stacken allerdings super ist, das ist die Funktion "schnelle Serie", wahlweise
10/20/30 oder 60 Bilder/Sek bei voller Auflösung (5568x3712 Px).
Im RAW-Modus schafft sie etwa 30 Bilder, bis der Speicher voll ist, dann muss man
etwas warten.
Ich muss das Drehtempo vom Triebknopf noch rauskriegen, aber es klappt schon
ganz gut.
Das Bild wurde mit 10 Bilder/Sek gemacht, insgesamt 172 Einzelbilder.
Macht Spässchen, so zu stacken
Achja, das ist ein kleiner Ausschnitt vom Rücken eines Prachtkäfers.




Kamera: Nikon1 J5
Objektiv: Nikon E 10/0,25 160/-
Blende:-
Zeit: 1/60
Beleuchtung: 5 LED-Spots
ISO: 160
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Zeiss Epimic
Stackingschritte: 172
Stacking-Software: Helicon
Beschnitt: bisschen am Rand
Aufnahmedatum: 19.10.16

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 19.10.2016 17:37 | nach oben springen

#2

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.10.2016 13:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Heike, dann wünsche ich dir viel Spaß mit dem neuen Spielzeug!

Das Bild ist echt gut für deinen ersten Test!

LG Hansgünter

nach oben springen

#3

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.10.2016 14:29
von Sboernemeyer | 1.032 Beiträge

Im Menü könnte es so etwas geben wie auslösen ohne objektiv
Arbeite am besten Berührungslos (Selbstauslöser)
Feintrieb bedienen - auslösen (zB 2 sek) - warten (zB 2 sek) auslösen usw ...
Nach 2 sek sollten etwaige Schwingungen vorbei sein
Versuche so regelmäßig wie es geht am Rad zu drehen - sprich den Vorschub zu bedienen
Anhaltspunkt: 70 Bilder sollten es bei z.B: 5:1 ca werden
Viel Spaß


... ich wollt noch DANKE sagen ...

zuletzt bearbeitet 19.10.2016 14:43 | nach oben springen

#4

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.10.2016 14:44
von RheinweibAdministratorin | 3.559 Beiträge

Zitat von Sboernemeyer im Beitrag #3
Im Menü könnte es so etwas geben wie auslösen ohne objektiv




Hallo Sven,
nein, gibt es nicht. Ich habe sogar mit dem Nikon-Support telefoniert. Das haben nur DSLR´s.
Ja, berührungslos auslösen....dafür müsste ich mein Tablett mit der Nikon-App füttern, das hab
ich aber bisher noch nicht gemacht. Das Ding kann WLAN.....
Ich hab keine andere Möglichkeit gefunden, sie kontaktlos auszulösen.

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 19.10.2016 14:44 | nach oben springen

#5

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.10.2016 15:07
von Sboernemeyer | 1.032 Beiträge

Zitat von Rheinweib im Beitrag #4
Zitat von Sboernemeyer im Beitrag #3
Im Menü könnte es so etwas geben wie auslösen ohne objektiv




Hallo Sven,
nein, gibt es nicht. Ich habe sogar mit dem Nikon-Support telefoniert. Das haben nur DSLR´s.
Ja, berührungslos auslösen....dafür müsste ich mein Tablett mit der Nikon-App füttern, das hab
ich aber bisher noch nicht gemacht. Das Ding kann WLAN.....
Ich hab keine andere Möglichkeit gefunden, sie kontaktlos auszulösen.

LG
Heike




Also die Sony NEXen haben den Eintrag
Hat sie denn zumindest einen Selbstauslöser

Über App geht dann ja wohl auch
Hier ist nur oft noch eine zeitlicher Verzögerung da


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#6

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.10.2016 15:07
von Rumpstack | 143 Beiträge

Hallo Heike,

auslösen mit Zeitverzögerung ?

Gruß Alfred

nach oben springen

#7

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.10.2016 15:22
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,
Glückwunsch zum Kauf der neuen Kamera!
Ich habe mir auch vor kurzem eine Spiegellose zugelegt und bin sehr zufrieden damit.
Meine kann zwar ohne Objektiv, dafür hat sie keinen Kabel-Anschluss für die Fernsteuerung (also nur IR oder WLAN :-)
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#8

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.10.2016 15:44
von RheinweibAdministratorin | 3.559 Beiträge

HA! Ich hab die Lösung für kontaktloses Auslösen: Intervall....alle 5" ein Bild.
In der Zeit hat sich vom Drehen alles ausgeschwungen. Tadaaaa.....
Und das geilste ist, an meinem motorisierten Lomo kommt das Tempo des
Steppermotors genau mit dem 5 Sekunden-Intervall hin, auf den Punkt.

LG
Heike

edit:

Resultat Motorlomo und 5-Sekundenintervall....137 Einzelbilder - Tandem 100mm Makro+Nikon E 10/0,25 (ein Endlichobjektiv)
Da soll doch mal einer behaupten, das ginge nur mit unendlichen Gläsern




sieht komisch aus, is aber so. Das kleine schwarze Kästchen links ist die Nikon


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 19.10.2016 17:37 | nach oben springen

#9

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.10.2016 05:41
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo Heike,

glückwunsch zur neuen Kamera. Die Bilder
sind gut geworden. Ich stehe gerade nur etwas
auf dem Schlauch, warum schnallst du ein 100er
Objektiv vor das endliche Objektiv?


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#10

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.10.2016 10:50
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,

Zitat
“Da soll doch mal einer behaupten, das ginge nur mit unendlichen Gläsern”


Das ist mit den endlichen nicht ganz optimal aber macht mit Sicherheit Spaß, oder?
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 20.10.2016 10:51 | nach oben springen

#11

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.10.2016 11:33
von RheinweibAdministratorin | 3.559 Beiträge

Hallo Alex und Adi,
ich wollt das aus folgendem Grund ausprobieren. Die kleine Nikon weigert sich ja, in 4K zu filmen,
wenn kein Objektiv angesetzt ist. OK, bei dem Makro filmt sie natürlich auch nicht, da ist ja ein
stummer Adapter zwischen, das Objektiv hat einen Pentax-K Anschluss.
Nun war mein Gedanke, mir das 10-100mm Zoom, das es für die Nikon1 Serie gibt, zusammenzusparen,
und dann (das Objektiv hat gottlob ein Filtergewinde) mit einem Mikroskopobjektiv vorne drauf in
4K zu filmen. Dann hätte ich, so ganz nebenbei, alle Funktionen der Kamera zur Verfügung, auch solche
Spielereien wie Zeitlupe usw.
Das 10-100er ist aber sauteuer, das wird also noch seeehr lange dauern. Vielleicht geht der Preis ja auch
mit der Zeit ein wenig runter.

Und, da ich kein brauchbares Unendlichobjektiv habe, hab ich es halt mit endlich probiert. Ich wollt nur wissen,
obs mit endlich überhaupt funktioniert. Das tut es. Und jetzt baue ich wieder auf Balgen um, wie sich das
gehört

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
meine Homepage
nach oben springen

#12

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.10.2016 11:41
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hi,

achso jetzt hab ich`s kapiert, danke für die Info...:-)


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#13

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.10.2016 11:44
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,

Zitat
”da ich kein brauchbares Unendlichobjektiv habe”


Ich will Dich nicht in die dunkle Seite der Macht rekrutieren aber ein NIKON BE PLAN 4x / 0.10 kostet 45 Euro neu direkt bei Nikon DE.
Der Spaßfaktor ist garantiert und zwar unendlich groß!
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 20.10.2016 11:48 | nach oben springen

#14

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.10.2016 11:52
von RheinweibAdministratorin | 3.559 Beiträge

OK....einen Versuch mache ich noch, denn da liegen noch zwei
Leitz-Unendlichlinsen rum (5x und10x).
Die hatte ich zwar unter "nich so dolle" eingestuft, aber vielleicht habe
ich ihnen damit Unrecht getan, denn gestern habe ich mein Motorlomo
verbessert. Alles läuft präziser und ist stabiler geworden.
Ich gebe den beiden Leitzis noch eine Chance.

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 20.10.2016 11:52 | nach oben springen

#15

RE: Teststack neue Kamera

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.10.2016 12:31
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,
ich drücke die Daumen für die Beiden :-)
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 331 Gäste und 17 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3580 Themen und 28317 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).