#1

Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 26.08.2016 13:20
von Adalbert | 2.583 Beiträge

Hallo zusammen,
diesmal habe ich die Blitzleistung von CANON 430 EXII auf Minimum gesetzt (1/64) und mit neuen Batterien einen kleinen Stack geschossen.
Die Ladezeit betrug 6 Sekunden.
Bei insgesamt 125 Fotos hat das Blitzgerät 4 Mal nicht gefeuert. Also etwas über 3 %.
Anbei noch das Foto, das dabei entstanden ist:

Danke und Gruß,
Adi



Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: CANON EF 100L Macro + Olympus MSPLan 50x / 0.55
Blende: 2.8
Zeit: 1/200
Beleuchtung: 1 * 430EXII
ISO: 100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Makro-Brettchen
Abbildungsmaßstab: ~ 30:1
Stackingschritte: 125
Stacking-Software: Zerene PMAx
Beschnitt: 5%
Aufnahmedatum: 26.08.16
Besonderes: 3% Blitzfehler

nach oben springen

#2

RE: Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 26.08.2016 15:22
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hallo Adi,

das Problem mit der Stromversorgung ist echt
Seltsam. Ich denke das das an dem Blitz selber liegt.

Ich hatte mal ganz früher einen Nikon SB 600. Das war
mein erster Blitz vor Jahren. Dieser hat sich ähnlich verhalten.
Er war mit keiner Batterie ziemlich langlebig und auch mit
keinem Akku. Er hatte Aussetzer und die Ladezeiten waren sehr lange.

Ich habe dann irgendwann in 3 x Nikon SB 910 investiert und habe
noch eine R1 Makroblitzkit von Nikon gekauft. Da Funktionierte alles
ganz normal mit Billigen Standard Batterien. Ausser beim R1 Makroblitzkit.
Da kommen so spezial batterien rein, wo man echt arm werden kann
als Stacker.

Bei den Yongnuos funktioniert auch alles perfekt mit Billig Batterien.

Ich würde, wie wir alle schon empfohlen haben, den weg gehen und
in 3 gleiche Blitzgeräte investieren. Am besten in die Yongnuos 560III.
Die machen was die sollen haben keinerlei Aussetzer und sind sehr
Langlebig und günstig. Dazu kannst Du sie auch auf 1/128 runter regeln.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#3

RE: Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 26.08.2016 15:52
von Adalbert | 2.583 Beiträge

Hallo Alex,
ja, 3 * YN wird die beste Lösung sein.
Ich schwanke noch zwischen 560 III und IV.
Bei dem IV ist noch der Sender/Empfänger dabei (sonst alles wie bei III).
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 26.08.2016 15:59 | nach oben springen

#4

RE: Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 26.08.2016 22:45
von Kurt | 1.017 Beiträge

Hallo Adi
Die drei YONGNUO Speedlite YN560 III werden mit irgend einem Blitzgerät per Kabel oder eingebautem Blitz oder Blitz auf dem Blitzschuh, der sich NICHT an der Beleuchtung des Objektes beteiligt, ausgelöst.
Dazu wird kein zusätzliches Gerät benötigt denn die drei YONGNUO Speedlite YN560 III Blitzgeräte haben alles eingebaut und können als Slave Blitzgeräte eingestellt werden.
Den IV kenne ich nicht.

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 26.08.2016 22:52 | nach oben springen

#5

RE: Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 27.08.2016 09:22
von Adalbert | 2.583 Beiträge

Hallo Kurt,
YN-560 IV Blitzgerät ist eine Kombination von YN-560 III und YN560-TX also es unterstützt die Wireless-Master-Funktion.
So würde ich ein YN 560 IV per Blitzschuh-Kabel auslösen und dies YN wird die anderen 2 mit dem eingebauten Funk (RF-603) auslösen.
Mir gefällt das besser als S1.
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 27.08.2016 09:27 | nach oben springen

#6

RE: Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 27.08.2016 11:28
von Kurt | 1.017 Beiträge

Hallo Adi
Die Blitzgeräte die an der Beleuchtung beteiligt sind, müssen alle, auf die gleiche Art ausgelöst werden.
Weil bedingt durch die Auslöseverzögerung, sonst die Blitzgeräte nacheinander Abbrennen.
Bei voller Leistung spielt eine Auslöseverzögerung von 1/20000 Sek, keine Rolle, doch bei 1/128 Leistung und der Abbrennzeit von
t = 1/40000 Sekunden werden bei verzögertem Blitzen, während etwa 1/15000 Sekunden die kurzen Blitze abgefeuert.
Dies ergibt dann mehrere überlagerte Bilder die nicht 100% deckungsgleich sind!
Somit ist der Nutzen der kurzen Abbrennzeit von 1/40000 Sek. zu nichte gemacht.
Wenn ich etwas beschreibe, ist es sehr wichtig, dass man es exakt so macht wie beschrieben!
Erst wenn man das kann und den Erfolg sieht, kann man versuchen etwas zu verändern.
Aber schon von Anfang an, etwas anders machen, führt nicht zum Erfolg,
Ratschläge sind dann für die Katze!

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#7

RE: Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 27.08.2016 17:26
von Adalbert | 2.583 Beiträge

Hallo Kurt,
OK, das Argument mit der Verzögerung hast Du aber erst jetzt genannt. Es klingt logisch.

Mich wundert aber, dass Du nicht per Funk auslöst sondern per Slave über einen Blitz.
Es kommt doch ein bisschen Licht von diesem Initial-Blitz zum Objekt und zwar noch vor dem eigentlichen Blitz, oder?

Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#8

RE: Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 27.08.2016 20:50
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi adi,

das problem mit der verzögerung habe ich
im letzten blitzthema schon beschrieben kurt
hat es schon vor jahren im makroforum
beschrieben und er beschreibt es auch
in seiner pdf sogar mit grafiken dazu.
Das thema ist daher keine neue
erkenntniss sondern es gehört zum kleinen
blitz 1×1 für stacker. Wenn du die blitze
als slave auslöst bekommst du keine probleme
mit dem licht der blitze kann ja in eine ändere richtung blitzem
oder gegen die decke. Es wird nicht im bildnwirksam.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#9

RE: Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 27.08.2016 21:52
von Adalbert | 2.583 Beiträge

Hallo Alex,
Du hast ja bestimmt bemerkt, dass ich vorsichtig bei Investitionen bin.
Manchmal bekomme bzw. finde ich widersprüchliche Hinweise/Informationen und dann versuche ich die Argumente zu vergleichen.
Das mag ja lästig sein aber ich versuche nur die Fehlinvestitionen zu vermeiden. Also sorry für die Fragerei :-)
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#10

RE: Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 28.08.2016 07:09
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi Adi,

die frage war mir nicht lästig. Du hast
schon recht lieber einmal mehr fragen, wie was
falsches kaufen. Aber im ernst, bei den Chinesen
blitzen kannst du rein gar nichts falsch machen.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#11

RE: Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 28.08.2016 17:51
von Adalbert | 2.583 Beiträge

Hallo Alex,
das glaube ich Dir. Diese Chinesen genießen einen guten Ruf. Ich werde mir auf jeden Fall die Yongnuos bestellen.
Mir ist aber noch nicht ganz klar, warum Du optisch mit S1 bzw. S2 auslöst aber nicht per Funk über RF 603.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#12

RE: Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 29.08.2016 07:51
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hallo Adi,

da hast Du mich glaube ich falsch verstanden.
Ich löse mit dem RF 603 aus. Ich habe aber
auch schon als Slave ausgelöst. Beides Funktioniert
gut und man sieht keinen Unterschied in den Bildern.
Ich habe mir eigentlich nur den 603er gekauft, weil
ich keine Lust hatte einen weiteren Blitz mit blitzen zu lassen.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#13

RE: Über 3% Aussetzer

in Plauderecke für Techniker 29.08.2016 10:16
von Adalbert | 2.583 Beiträge

Hallo Alex,
OK, das habe ich auch vor und zwar aus genau dem gleichen Grund.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
3 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: biloli
Besucherzähler
Heute waren 223 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2105 Themen und 16807 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).