#1

Rote Schlupfwespe

in Stacking: Flora und Fauna 30.08.2015 16:19
von RheinweibAdministratorin | 1.843 Beiträge

Hallo zusammen,
das ist eine recht große, rote Schlupfwespe, vermutlich Ophion ventricosus, bin mir
aber nicht 100%tig sicher. Sie ist von hinten bis zu den Fühlerspitzen etwa 3cm lang.
Um ein Haar hätte mein Kater sie geholt, das konnte ich grade noch verhindern.
Viel Spaß beim Betrachten.




Stitch aus 16 Einzelstapeln. Pro Stapel etwa 10-12 Aufnahmen - 2,5x Seibert, 4 LEDs, Belizeit: 1/5



4,7x Lomoobjektiv, 4 LEDs, 36 x 1/125



3,2x CZJ Semiplan, 4 LEDs, 56 x 1/125



6,3x CZJ Semiplan, 4 LEDs, 78 x 1/125



3,2x CZJ Semiplan, 4 LEDs, 61 x 1/125



6,3x CZJ Semiplan, 4 LEDs, 55 x 1/5, Zeiss Auflichtmikroskop, 52cm Auszug



Fühler - 6,3x CZJ Semiplan, 4 LEDs, 32 x 1/5, Zeiss Auflichtmikroskop, 52cm Auszug


LG
Heike


schauen wir mal, dann sehen wir schon

zuletzt bearbeitet 30.08.2015 18:16 | nach oben springen

#2

RE: Rote Schlupfwespe

in Stacking: Flora und Fauna 30.08.2015 17:53
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,

tolle Aufnahmen und hervorragend bearbeitet - mit welchem Objektiv sind die aufgenommen ?
Ganz großes Kino............


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#3

RE: Rote Schlupfwespe

in Stacking: Flora und Fauna 30.08.2015 17:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Heike,

tolle Serie, wobei mir das erste nicht zusagt. Mir ist es zu platt, wenn du verstehst was ich meine.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#4

RE: Rote Schlupfwespe

in Stacking: Flora und Fauna 30.08.2015 17:57
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Heike,

wieviele Aufnahmen machst Du jeweils (ca.) - herrliche Farben.............


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#5

RE: Rote Schlupfwespe

in Stacking: Flora und Fauna 30.08.2015 18:08
von RheinweibAdministratorin | 1.843 Beiträge

Ja Thomas, mit dem Übersichtsbild habe ich auch so mein Problem.....
Der künstliche Schlagschatten hilft auch nicht all zu viel.
Hab die Kameradaten vergessen, hole ich nach.

LG
Heike

Edit: soeben geschehen


schauen wir mal, dann sehen wir schon

zuletzt bearbeitet 30.08.2015 18:18 | nach oben springen

#6

RE: Rote Schlupfwespe

in Stacking: Flora und Fauna 31.08.2015 05:49
von cuwohler | 362 Beiträge

Hallo Heike,

die Detailaufnahmen sind auch hier wieder spitzenmäßig geworden.


Viele Grüße
Cai-Uso

nach oben springen

#7

RE: Rote Schlupfwespe

in Stacking: Flora und Fauna 31.08.2015 10:07
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo Heike,

die Serie ist sehr schön geworden.

Dank des Übersichtsbildes kann man mal

sehen was diese Tiere für einen skurilen Körperbau haben.

Der stachel ist auch richtig gut geworden.....der tut bestimmt richtig weh

wenn das Tier zusticht...

Sehr schöne Arbeiten!!!


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xf00741
Besucherzähler
Heute waren 248 Gäste und 22 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2210 Themen und 17790 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).