#1

Portrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.07.2016 23:30
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Kamera: 50D
Objektiv: Schneider Comp 2,8/50mm
Blende:5
Zeit:1/20
Beleuchtung: 2 LED
ISO:100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup:
Abbildungsmaßstab: 2,5:1
Stackingschritte: 115
Stacking-Software: HF/C
Beschnitt:-
Aufnahmedatum: 20.7.16
Besonderes: heute gefunden


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#2

RE: Portrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 21.07.2016 06:04
von makrosucht | 2.573 Beiträge

Hallo Wolle,

das Bild ist super, der matte Glanz
auf dem schwierigen Schwarz ist super geworden.
Viele Details sind sehr fein gezeichnet. Die Haare
im Nacken sind sehr klar und sauber zu erkennen....

Super gemacht!!!


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#3

RE: Portrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 21.07.2016 08:00
von cuwohler | 433 Beiträge

Hallo Wolfgang,

wirklich ein gelungenes Bild!
Bestehen die Augen nicht aus Facetten?


Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.sandphoto.de
nach oben springen

#4

RE: Portrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 21.07.2016 08:15
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Alex

danke - fand meine Arbeit auch recht ordentlich, wie Du sagst, das Schwarz hat es in sich.....................

@Cai-Uso,

das mit den Facetten hat mich auch irritiert - muß ich heute mal untersuchen...............


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 21.07.2016 08:17 | nach oben springen

#5

RE: Portrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 21.07.2016 09:53
von leku | 756 Beiträge

Hi Wolfgang,
topp Aufnahme keine Überstrahlung, das Objektiv muß ja super sein.


Grüße Leo
nach oben springen

#6

RE: Portrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 21.07.2016 10:49
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Wolfgang,
der gelbe Pony ist super, klasse gemacht!
War der HG schon so?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#7

RE: Portrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 21.07.2016 11:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Wolfgang,

also der erste Eindruck ist echt stark, die Beleuchtung mit den zwei LED´s super, keine Absaufen im schwarzen Bereich, schönes matt, und dennoch habe ich eine Kleinigkeit (muss ja so sein).
Mir kommt das Bild extrem plastisch vor, wie hast du es bearbeitet? Ich vermute, kann aber daneben liegen, dass du Luminanz drauf gegeben hast. Das linke Beinchen wirkt wie Plastik, so glatt ist es.
Der vordere rechte Fühler ist nicht ganz scharf .

Das ist jetzt nörgeln auf hohem Niveau.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

zuletzt bearbeitet 21.07.2016 11:19 | nach oben springen

#8

RE: Portrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 21.07.2016 23:21
von goethe19 (gelöscht)
avatar

@ hallo Adi,

als HG dient mir ein Stück Rinde aus dem Wald - da kann ich gut einen vorhandenen Lebensraum simulieren...........


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wibewa
Besucherzähler
Heute waren 128 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2880 Themen und 23719 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 61 Benutzer (07.06.2019 08:06).