#1

Regenbremse Haematopoda pluvialis

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 30.06.2016 21:22
von Thomas P | 240 Beiträge

Hallo Leute!

Ich hatte letztens Glück und konnte eine männliche Regenbremse fangen. Das ist eher die Seltenheit, denn die Bremsenmännchen sind keine Blutsauger. Aus diesem Grund werden wir von ihnen auch nicht belästigt.
Unter dem Stemi kann man sehr gut Männchen und Weibchen auseinander halten. Bei den Männchen ist nur das untere Drittel der Augen bunt oder streifig gefärbt und sie berühren sich auf der Stirn. Bei den Weibchen stehen die Augen deutlich sichtbar auseinander.
Von 5 Stacks habe ich 2 entwickelt und hier sind sie nun:


EOS 550 D, Zeiss Semiplan 6,3, LED Ringlicht, 220 Aufnahmen x 0,01 mm


EOS 550 D, Lomo Planachromat 3,5, LED Ringlicht, 150 Aufnahmen x 0,02 mm

Viele Grüße

Thomas


zuletzt bearbeitet 30.06.2016 21:50 | nach oben springen

#2

RE: Regenbremse Haematopoda pluvialis

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.07.2016 00:52
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Klasse Aufnahme - darüber gilt es zu reden !!!


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#3

RE: Regenbremse Haematopoda pluvialis

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.07.2016 05:34
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi Thomas,

die Bilder sind beide sehr gut, das
haarige gewussel hast du bestens in den
Griff bekommen, der Stack ist sehr sauber.
Die Beleuchtung ist sehr frisch und hell, die
Details sind klar und scharf gezeichnet.

Mein Favorit ist das zweite Bild, die symmetrische Pose
passt einfach perfekt zu der Kopfforum des Tieres.

Sehr gut gemacht!!!


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#4

RE: Regenbremse Haematopoda pluvialis

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.07.2016 12:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin Thomas,

schön das Du wieder da bist und Bilder zeigst!
Das Forum ist ziemlich "Technik-Problemlastig" geworden
und gute Bilder fehlen!

Es macht einfach nur Freude dieser Bremse (auch wenn es ein armer Kerl ist) in die Augen zu schauen.
Dein persönlicher Stil, dieses weiche und gleichmäßige Licht mit voller
Klarheit zeigt Dein ganzes Können! Auch die Farbigkeit ist wundervoll!

BG
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky my Website
nach oben springen

#5

RE: Regenbremse Haematopoda pluvialis

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.07.2016 13:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Thomas,

einfach nur Hammer, echt stark. Vielen Dank für´s zeigen, ein Genuss.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

zuletzt bearbeitet 01.07.2016 13:31 | nach oben springen

#6

RE: Regenbremse Haematopoda pluvialis

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.07.2016 14:49
von cuwohler | 398 Beiträge

Hallo Thomas,

ufff, einfach nur genial!
Hast Du das etwa alles von Hand freigestellt?


Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.sandphoto.de
nach oben springen

#7

RE: Regenbremse Haematopoda pluvialis

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.07.2016 17:53
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Thomas,
super Bilder!
Die erste Pose ist etwas unkonventionell. Das Objekt drängt sich fast auf; das ist einfach klasse.
Mir gefallen die asymmetrischen Bilder besser, weil man darauf meistens mehr vom Objekt sehen kann :-)
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#8

RE: Regenbremse Haematopoda pluvialis

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.07.2016 18:11
von Sboernemeyer | 928 Beiträge

Bin immer wieder begeistert
Und sorge für Technik-Probleme
Da will ichbauch mal hin
Hut ab
Fantastische Bilder

nach oben springen

#9

RE: Regenbremse Haematopoda pluvialis

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 02.07.2016 13:14
von leku | 742 Beiträge

Hallo Thomas,
einmalige Aufnahmen, die Schärfe, HG alles schaut super aus.


Grüße Leo
nach oben springen

#10

RE: Regenbremse Haematopoda pluvialis

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 02.07.2016 15:59
von Thomas P | 240 Beiträge

Hallo Leute!
Besten Dank für Eure Rückmeldungen!

@Cai-Uso, ja, das habe ich alles von Hand freigestellt. In diesem Fall war das sogar recht einfach. Hier sind klare, scharf abgegrenzte Strukturen vorhanden. So konnte ich sehr zügig mit dem Zauberstab arbeiten. Pro Bild habe ich nur ungefähr eine Stunde mit PS gebraucht.

Viele Grüße

Thomas


zuletzt bearbeitet 02.07.2016 16:00 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hwau10
Besucherzähler
Heute waren 203 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2649 Themen und 21935 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).