#1

Schmeißfliegenkopf

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 17.06.2016 20:41
von tommytom | 22 Beiträge

[[File:2016-06-13 20-50-42 (B,Radius8,Smoothing4).jpg|none|fullsize]]Kamera:
Objektiv: Sigma 105 mm Makro an Novoflex Balpro 1
Blende: 8
Zeit: 0,8 s
Beleuchtung: 2 x LED Leuchten
ISO: 100
Dateiformat: JPG
Stativ/Setup:
Abbildungsmaßstab:
Stackingschritte: 143 Bilder
Stacking-Software: Helicon Fokus
Beschnitt:
Aufnahmedatum: 13.06.16
Besonderes:


zuletzt bearbeitet 18.06.2016 05:28 | nach oben springen

#2

RE: Schmeißfliegenkopf

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 18.06.2016 05:30
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi,

ich habe dein Bild mal als Vollversion
angehängt.

Die Positionierung der Fliege ist Dir sehr
gut gelungen. Das Licht ist zu hart, und zu einseitig
rechts, ist es zu dunkel und links zu hell. Ich würde
einen Diffusor verwenden, am besten einen runden
trinkbecher, dieser Lichttunnel sorgt für ein tolles
rund um licht.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#3

RE: Schmeißfliegenkopf

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 18.06.2016 10:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo,

wie Alex schon geschrieben hat, die Beleuchtung ist zu harrt.
ABER: Die Position und die Ausrichtung hast du toll hinbekommen. Das Sigma-Makro zeichnet ein angenehmes Bokeh.
Probiere es nochmal mit einem Diffusor, du wirst sehen, er bewirkt echt was. Ich kann dich auf die Kanistervariante hinweisen, Trinkbecher ist mir zu fummelig, gerade beim 100er Makro wird es Fingerakrobatik.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen

#4

RE: Schmeißfliegenkopf

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 18.06.2016 10:53
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Thomas,
das harte Licht stört mich nicht. Wirkt irgendwie natürlich.
Und das linke Auge finde ich klasse!
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#5

RE: Schmeißfliegenkopf

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 18.06.2016 15:56
von tommytom | 22 Beiträge

Hallo zusammen. Ich danke euch für die Hinweise. Ja ich muss noch viel lernen. Habe heute mal mit Blitzlicht gespielt und ein Nikkor 50 mm Vergrössererobjektiv verwendet. Ich glaube die Ergebnisse sind für die ersten Versuche schon mal besser als die gezeigte Aufnahme. Na egal. Jetzt erst mal Urlaub und dann fotografiere ich weiter. Es grüßt der Tom

nach oben springen

#6

RE: Schmeißfliegenkopf

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 18.06.2016 21:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Tom,

dann mal schönen erholsamen Urlaub.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen

#7

RE: Schmeißfliegenkopf

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 23.06.2016 14:01
von ehenkes | 3 Beiträge

Die Schärfe sitzt auf jeden Fall richtig. Die Frontale gefällt mir ebenfalls.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Woodlenks788
Besucherzähler
Heute waren 145 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2669 Themen und 22160 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).