#1

Acanthosoma haemorrhoidale Wipfelstachelwanze Acanthosomatidae

in Stacking: Flora und Fauna 19.08.2015 21:55
von Thomas P | 240 Beiträge

Hallo zusammen!

Hier ist nochmal eine Wanze, die ich wie in meinem letzten Beitrag präpariert und aufgebaut habe.

Kamera: EOS 550 D
Objektiv: Canon MP-E 65 mm Maßstab 1 : 1
Blende: 5,6
Zeit: 75 x 1 Sek
Beleuchtung: 5 Ikea LED
ISO: 100
Dateiformat:
Stativ/Setup: Selbstbau
Stackingschritte: 0,2 mm
Stacking-Software: Helicon focus
Beschnitt: keiner
Aufnahmedatum: vor einigen Tagen
Besonderes:



Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend

Thomas

nach oben springen

#2

RE: Acanthosoma haemorrhoidale Wipfelstachelwanze Acanthosomatidae

in Stacking: Flora und Fauna 19.08.2015 22:04
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo Thomas,

bin erst kurze Zeit in dieser Miniwelt angekommen. Bin auch mit dem MP-E 65 unterwegs und habe bis dato - immer wenn ich andere Bilder sehe - allmählich an der Abbildungsqualität des Objektives leicht gezweifelt. Wenn ich nun Deine Arbeiten sehe, bin ich wieder diesbezüglich sehr beruhigt, denn die sind KNACKSCHARF, dass einem die Augen weh tun !!!!!!! Also kann es "nur" am workflow liegen - da komme ich zwar auf die Schnelle nicht weiter, muss halt üben und versuchen. Vielleicht gibt´s den einen oder anderen Tipp von Dir ?! KLasse Ergebnisse von Deinen Wanzen - TOPP.............


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 19.08.2015 22:09 | nach oben springen

#3

RE: Acanthosoma haemorrhoidale Wipfelstachelwanze Acanthosomatidae

in Stacking: Flora und Fauna 21.08.2015 05:06
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo Thomas,

das sieht sehr gut aus,

nicht deine Künste als Fotograf sind sehr gut, sondern auch

deine Künste als präparator....ich bin schwer beeindruckt...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#4

RE: Acanthosoma haemorrhoidale Wipfelstachelwanze Acanthosomatidae

in Stacking: Flora und Fauna 21.08.2015 18:08
von Thomas P | 240 Beiträge

Hallo Wolfgang und Alex!

@Wolfgang, das MP-E ist schon sehr speziell und im Single-shot Betrieb ab Maßstab 3 x 1 nur sehr schwer händelbar. Ich habe das Objektiv noch nicht lange und mache so meine ersten Erfahrungen damit. Für die Stackerei ist es bestens geeignet. In dem Bereich 4 - 5 fache Vergrößerung scheinen ordentliche Mikroskopobjektive allerdings in Sachen Schärfe und Auflösung besser zu sein ( nur meine persönl. Meinung). Schau Dir doch mal die Flickr-Seite von David Gerard Ball an, der fotografiert fast nur mit dem MP-E single shots.
Flickr-Seite

@Alex, der André de Kesel, den Du wahrscheinlich von flickr her kennen wirst, hat mir vor einiger Zeit eine Präparationsanleitung auf meine Anfrage hin zugesandt. Danach habe ich gearbeitet. Diese beiden Wanzen sind meine ersten Bilder in der Art. Hier ist noch mal ein Link zu seiner Seite, falls Du ihn nicht kennen solltest. Der macht die meisten Stacks auch mit dem MP - E.
Flickr-Seite von André de Kesel

Viele Grüße

Thomas

nach oben springen

#5

RE: Acanthosoma haemorrhoidale Wipfelstachelwanze Acanthosomatidae

in Stacking: Flora und Fauna 21.08.2015 20:02
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo Thomas,

danke für Deine Info - habe mir die Seite angesehen. Für Einzelaufnahmen sehe ich mit dem MP-E nicht das Problem, damit komme ich klar. Das Ergebnis durch einen guten workflow nach dem stacken ist für mich das Problem - gibt es da vielleicht auch eine "Gebrauchsanleitung".........? Die Aufnahmen von Andre de Kesel sind hervorragend in der Pose aber auch in der Abbildung mit dem MP-E...und genau da fehlt mir die BEA-Erfahrung....... da muss ich aber hin !!


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 21.08.2015 20:11 | nach oben springen

#6

RE: Acanthosoma haemorrhoidale Wipfelstachelwanze Acanthosomatidae

in Stacking: Flora und Fauna 22.08.2015 11:58
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Thomas,

vielen Dank für die Info und den Link.

Kannst du diese Anleitug zum präpariren hier beschreiben?

würde mich sehr interesieren....


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: luxikon
Besucherzähler
Heute waren 326 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2210 Themen und 17795 Beiträge.

Heute waren 26 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).