#1

Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 05.06.2016 11:29
von makrosucht | 2.569 Beiträge

Hallo,

heute zeige ich Euch mal den Hübschen Käfer
mit schwarzem Hintergrund, so zu sagen die Black Edition :-).

Mir gefällt der dunkle Hintergrund bei diesem Tier irgendwie
eindeutig besser, obwohl ich eigentlich ein Fan
der helleren HG`s bin.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag.



Kamera: Nikon D7100
Objektiv: Nikon M Plan 10 0,25 210 /-
Belichtungszeit: 2 Sek.
ISO: 100
Beleuchtung: 3 Blitze
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): NEF
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Microsetup
sonstiges: 282 Bilder mit einem Abstand von 0,0045mm_ABM ca. 10:1_BB ca. 2,35mm
_PS CC, Z-Staker D-map+P-max, Bugslabber

.......................................................................................


Kamera: Nikon D7100
Objektiv: Nikon M Plan 5 0,10 210/-
Belichtungszeit: 2sek.
ISO: 100
Beleuchtung: 3 Blitze
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): NEF
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):-
Stativ: Microsetup
sonstiges: 144 Bilder mit einem Abstand von 0,018mm_ABM ca. 5:1_BB ca. 4,7mm
_PS CC, Z-Stacker D-map + P-max

..............................................................

Hier gibt es die Bilder noch größer:


KLICK

KLICK


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#2

RE: Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 05.06.2016 12:25
von Kurt | 1.518 Beiträge

Hallo Alex
Absolut schwarz wirkt oft etwas hart, doch die Farben sind dann der Hit.
Der leichte Verlauf im Hintergrund des zweiten Bildes ist eine sehr gute Idee und vermutlich auch die beste Lösung!
Gefällt mir sehr gut.
Machst du den Hintergrund mit einer Fotografie, oder machst du ihn mit Photoshop?

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
nach oben springen

#3

RE: Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 05.06.2016 12:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin Alex,

ein toller Ausschnitt und mit dem 10er noch mehr Details.
Die Farben sind ein Hochgenuss und die Ausleuchtung perfekt!
Das Licht auf dem Auge ist wunderbar differenziert gesetzt und macht es extrem plastisch!
Die zweite Fassung mit dem BLACK-GROUND lässt den Sagra regelrecht strahlen!

Cellini hat auch als Goldschmied gearbeitet und Edelsteine in der Fassung schwarz unterlegt
um mehr Brillianz zu erhalten.

Cellini

Wie immer ein qualitativer Maßstab und sehenswerter Hochgenuss
LG Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 05.06.2016 12:52 | nach oben springen

#4

RE: Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 05.06.2016 12:52
von makrosucht | 2.569 Beiträge

Hi,

vielen dank für eure kommentare ☺

@kurt

japp ganz schwarz is zu hart sehe ich genau so,
ich hab daher bei beiden bildern diesen leichten
verlauf eingefügt, also auch beim ersten., beim ersten
aber noch dezenter. Ich versuche immer beim fotografieren
den hg schon so zu gestalten wie er später aussehen soll.
Die endbearbeitung ist dann bei mir aber immern 100% mit
photoshop. Erst alles ausmalen also cleanen, dann setze ich
einen verlauf.

@bernardo

danke für den link...das is sehr interessant...☺


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

zuletzt bearbeitet 05.06.2016 12:54 | nach oben springen

#5

RE: Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 05.06.2016 17:46
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,
das Facettenauge auf dem ersten Foto ist beeindruckend!

Zitat
“Erst alles ausmalen also cleanen, dann setze ich einen verlauf.“


Bedeutet das, dass Du mit dem Malen freistellst?
Falls nicht, welche Freistellungsmethode findest Du am besten?

Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 05.06.2016 17:46 | nach oben springen

#6

RE: Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 05.06.2016 19:41
von Lichtbildner | 30 Beiträge

Hallo Alex,

ich muß Dir beipflichten. In diesem Fall ist der schwarze Hintergrund eindeutig die bessere Wahl. Jetzt kommen die schillernden Farben erst richtig zur Geltung. Aber unabhängig davon ist die Ausarbeitung natürlich Spitzenklasse.


schöne Grüße aus Mainz,

Volker
nach oben springen

#7

RE: Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 05.06.2016 22:19
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Alex,

mehr als das TOP-Lob kann ich Dir nun nicht mehr ausstellen - mehr geht nicht, Du bist oben angekommen !!! Und NU.................??


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#8

RE: Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 06.06.2016 06:26
von makrosucht | 2.569 Beiträge

Hi,

Danke für Eure Kommentar :-)

@Adi

Zitat

Bedeutet das, dass Du mit dem Malen freistellst?
Falls nicht, welche Freistellungsmethode findest Du am besten?



Richtig ist stelle immer mit Malen frei. Alle anderen Methoden funktionieren
nicht genau, sodass man nacharbeiten muss. Wenn ich nacharbeiten muss
kann ich es auch gleich selber machen und habe so in allen Situationen die volle
Kontrolle. Es gibt nichts besseres....

Hier hast Du ein Video von mir in dem Du siehst, wie ich das mache:


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#9

RE: Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 06.06.2016 12:06
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,
OK, zuerst mit einer Farbe ausmalen und dann nach dieser Farbe freistellen.
Manchmal ist es aber so, dass man bei diesem Vorgang eine Umrandung bekommt.
Nimmst Du immer eine speziell ausgewählte Farbe, die zu dem künftigen HG passt?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#10

RE: Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 06.06.2016 12:15
von makrosucht | 2.569 Beiträge

Hallo Adi,

das malen ist schon das freistellen, ich
stelle nichts später nach einer Farbe frei.

Ich nehme die Farbe aus dem HG an
einer Stelle auf. Wichtig ist das man schon
richtig fotografiert, wie es in etwa später aussehen
soll. Wenn man mit schwarzem HG fotografiert, macht
es keinen sinn später einen Weißen HG daraus zu machen,
die Kanten und haare und das Motiv selber sieht dann einfach
anders aus, als wenn man heller fotografiert hätte.

Ne ne, wenn man das ordentlich macht bekommt man keine Umrandung,
geht dabei mal inwirklich in die 1000% Ansicht und male jeden Pixel
fein säuberlich aus. Später wenn Du fertig bist, malst Du die Kante noch
mit dem Weichzeichner und einer Maske nach und dann sieht das Ergebnis
perfekt aus.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#11

RE: Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 06.06.2016 12:26
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,
ja, die Umrandung kriegt man nur wenn man nach der Farbe freistellt.
Deine Methode ist mir klar und die Voraussetzungen auch :-)
Angenommen aber Du willst einen fremden HG z.B. oder Verlauf einbauen, dann stellst doch richtig frei, oder?
Machst Du das dann auch mit dem Ausmalen oder anders?
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 06.06.2016 12:27 | nach oben springen

#12

RE: Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 06.06.2016 13:36
von makrosucht | 2.569 Beiträge

Hallo Adi,

einen Fremden HG füge nicht ein. Verläufe
füge ich immer ein mit einer Maske manchmal
im Modus weiches Licht manchmal normal.
Ich mache das immer mit dem Pinsel. Freistellungswerkzeuge
verwende ich nie. Sie funktionieren alle höchste unpräzise.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#13

RE: Sagra Longicollis vol. III + IV

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 06.06.2016 14:25
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,
Du fügst also keinen fremden HG ein.
OK, jetzt verstehe ich.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Danielleipzig
Besucherzähler
Heute waren 572 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2503 Themen und 20634 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).