#1

Test Fliegenauge Zeiss Epiplan 16 Pol

in Stacking: Flora und Fauna 22.05.2016 22:07
von RheinweibAdministratorin | 1.843 Beiträge

Naben zusammen,
heute hab ich eine Leihgabe bekommen, ein Zeiss LD-Epiplan 16x und das ist der erste Test
mit leicht angegammelten Fliegenaugenfacetten.
Dieses Objektiv kann natürlich nur MIT einem kompensierenden Okular (10xKPL-Brille)
verwendet werden, ohne wird's mächtig buntig.
Nicht übel, oder?





Kamera:70D
Objektiv:Zeiss LD Epiplan 16/0,30 Pol
Blende:-
Zeit:1/4
Beleuchtung: 4 LEDs
ISO:200
Dateiformat: JPG (war ja nur ein Schnelltest)
Stativ/Setup: Zeiss Epimik
Stackingschritte:97
Stacking-Software: Helicon
Beschnitt:kaum
Aufnahmedatum:22.5.16


LG
Heike


Man lebt nicht länger, wenn man sich beeilt....
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 23.05.2016 13:06 | nach oben springen

#2

RE: Test Fliegenauge Zeiss Epiplan 16 Pol

in Stacking: Flora und Fauna 22.05.2016 22:16
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Heike,
das sieht sehr gut aus.
Was für Relais-Objektiv hast Du verwendet?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#3

RE: Test Fliegenauge Zeiss Epiplan 16 Pol

in Stacking: Flora und Fauna 22.05.2016 22:51
von RheinweibAdministratorin | 1.843 Beiträge

Nabend Adi,
als Relay hab ich in 35mm Nikon verwendet, adaptiert an die Canon.
Die 35mm sind genau richtig für eine APS-C-Chip,

LG
Heike


Man lebt nicht länger, wenn man sich beeilt....
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 23.05.2016 13:07 | nach oben springen

#4

RE: Test Fliegenauge Zeiss Epiplan 16 Pol

in Stacking: Flora und Fauna 23.05.2016 05:02
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo Heike,

japp das sieht sehr gut aus. Das Objektiv
scheint eine sehr gute Leistung in Verbindung
mit Deinem Können zu zeigen.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#5

RE: Test Fliegenauge Zeiss Epiplan 16 Pol

in Stacking: Flora und Fauna 23.05.2016 11:14
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Heike,
OK, ja klar 40 für Crop.
Werde ich auch umbauen müssen, weil auf APSC umsteigen werde.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#6

RE: Test Fliegenauge Zeiss Epiplan 16 Pol

in Stacking: Flora und Fauna 23.05.2016 11:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Heike,

schöön scharf.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen

#7

RE: Test Fliegenauge Zeiss Epiplan 16 Pol

in Stacking: Flora und Fauna 23.05.2016 14:21
von hsbonn | 43 Beiträge

Hallo Heike,
das schaut in der Tat gut aus...;-)
Saubere Arbeit

vG
Detlef

nach oben springen

#8

RE: Test Fliegenauge Zeiss Epiplan 16 Pol

in Stacking: Flora und Fauna 24.05.2016 09:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Liebe Heike,

haste schon mal nen Flaschenboden genommen????
Ich glaube Du kriegst da auch was SCHARFES hin!!!!

Ich wundere mich immer wieder......
LG
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky
nach oben springen

#9

RE: Test Fliegenauge Zeiss Epiplan 16 Pol

in Stacking: Flora und Fauna 24.05.2016 10:07
von Lichtbildner | 30 Beiträge

Hallo Heike,

boah, das sind Dimensionen. Dagegen sind meine Myxomyceten-Bilder ja Weitwinkelaufnahmen. Tolle Arbeit, geniale Wirkung.


schöne Grüße aus Mainz,

Volker
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: luxikon
Besucherzähler
Heute waren 293 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2210 Themen und 17795 Beiträge.

Heute waren 26 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).