#1

Linear Actuator

in Linkliste 22.05.2016 09:47
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo,

ich habe eine interssante Seite gefunden,
die viele Parts und Stackschlitten verkaukft.

Das ganze in unterschiedlichen Längen mit
vielen Möglichkeiten sich alles selbst zusammen
zustellen.

KLICK

Wenn man ein bisschen handwerklich geschickt ist, dann man sich
aus den Teilen auch einen sehr präzisen kleinen Autoschlitten bauen
in dem man den Motor einfach an einen kleinen Tisch anschließt.

KLICK

Es gibt aber auch Spindeln überall in unterschiedlichen längen und stärken,
so das man sich praktisch einen Schlitten komplett selbst zusammen bauen
und "tunen" kann.

KLICK

Wer handwerklich geschickt ist und ein wenig Tiefer in dieser Materie ist als ich,
kann vermutlich sich hier kostengünstig einen sehr guten Schlitten zusammenbauen
oder zusammen stellen.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#2

RE: Linear Actuator

in Linkliste 22.05.2016 11:03
von Adalbert | 2.804 Beiträge

Hallo Alex,
danke für die Links!
Manche Sachen kommen mir bekannt vor :-)
Gruß,
Adi

nach oben springen

#3

RE: Linear Actuator

in Linkliste 27.05.2016 16:37
von stekki | 1.352 Beiträge

Das sind ja vergleichsweise sehr günstige Preise *grübel* und da ich noch keinen Stacking-Automaten habe, die Frage, ob so ein Stellmotor mit diesen Daten hier:

NEMA 23 Stepper Motor - High Torque Series
- NEMA 23 [High Torque]
- 2 Phase
- Shaft Size: 1/4"
- Torque: 345oz*in
- Step Angle: 1.8
- Peak current is 3.0A/phase
- 12" Leads (4 Wire Bi-polar)

im direkten Vergleich zum Stackshot cognisys überhaupt nutzbar ist? Was heißt denn hier 1,8 Step Angle? Sind die Stepping-Schritte so fein wie beim cognisys und eine Anbindung an Kamera, PC usw. möglich?

Englisch ist nicht so mein Hauptinteresse. Wer kann fachlich erklären?

So wie sich das liest, wir da ein Bausatz geliefert aus vielen Einzelteilen. Das ist nicht so ganz mein Interesse (mangels Geduld und so....)


VG Ekki
nach oben springen

#4

RE: Linear Actuator

in Linkliste 27.05.2016 17:12
von Adalbert | 2.804 Beiträge

Hallo Ekki,
vielleicht findest Du hier etwas:
http://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=2&t=114950
Nema 23 ist gut und sogar viel zu stark .
1,8 bedeutet dass sich der Motor bei einem Schritt um 1,8 Grad dreht.
Also volle Umdrehung (360 Grad) benötigt 200 Schritte. Die meisten Schrittmotoren können mit Mikro-Schritten (bis 16) angesteuert werden. Dann bräuchte man 16 * 200 Mikro-Schritte pro eine volle Umdrehung.
Bei einem elektrischen Makro-Schlitten ist aber nicht die Elektronik entscheidend sondern der lineare Tisch. Nimmst Du einen super präzisen, dann kannst Du sogar einen besseren Schlitten als StackShot bauen. Dann wird das Ding wahrscheinlich nicht viel billiger als StackShot sein :-)
Wenn Du das ganze selbst machen möchtest, dann musst Du aber mit viel Bastelei rechnen :-(
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#5

RE: Linear Actuator

in Linkliste 27.05.2016 21:44
von stekki | 1.352 Beiträge

Vielen Dank Adi für die Hinweise. Da ich kein Elektronik-Bastler bin, suche ich komplette Lösungen für "Endkunden" im Prinzip schon so etwas anwenderfreundliches, wie von cognisys, mit Lösungen/Anbindung an PC/NB (Computersteuerung oder Gerätesteuerung) und an die Kamera wegen der Auslösung.


VG Ekki
nach oben springen

#6

RE: Linear Actuator

in Linkliste 27.05.2016 22:10
von Adalbert | 2.804 Beiträge

Hallo Ekki,
OK, aber die elektronischen Bauteile sind mittlerweile sehr benutzerfreundlich.
Es gibt einfache Steckverbindungen, so dass man alles sehr schnell zusammenbauen kann.
Und das Beste ist, dass Du selbst bestimmen kannst, wie komfortabel das System sein wird.
Man kann unendlich viele Komponente ans Arduino anschließen.
Das System kann selbständig laufen oder über ein PC (verbunden via USB).
Die Kamera kann problemlos per Infrarot ausgelöst werden.
Aber Du hast Recht, das ist keine komplette Lösung sondern etwas für Bastler :-)
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 27.05.2016 22:12 | nach oben springen

#7

RE: Linear Actuator

in Linkliste 28.05.2016 09:19
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo,

@adi,

ich gehe sogar davon aus, wenn man einen richtig
guten Linear Schlitten für so einen Selbstbau verwenden
würde, wäre das sogar viel teurer als der Stackshot, aber auch
vermutlich besser oder noch präziser.

@Ekki

der Link oben ist eher für Bastler gedacht, ich selbst habe
solche Selbstbauten auch nicht drauf und greife dann lieber auf
die Fertigen Lösungen zurück. Vermutlich ist das selbstbauen
aber gar nicht schwer.

Man müßte da mal jemandem über die Schulter schauen...:-)


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#8

RE: Linear Actuator

in Linkliste 28.05.2016 10:02
von Adalbert | 2.804 Beiträge

Hallo Alex,

Zitat
“Vermutlich ist das selbstbauen aber gar nicht schwer“


Stimmt, schwer ist das nicht. Das schlimmste ist das Warten auf die Teile!
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 28.05.2016 10:22 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 314 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2215 Themen und 17828 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).